-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Variable - unerklärlicher Wert (Simulator)

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.09.2008
    Alter
    30
    Beiträge
    33

    Variable - unerklärlicher Wert (Simulator)

    Anzeige

    Problem gelöst


    Hi,

    Bei dem untenstehenden Code im Simulator kommt auf einmal ein Wert den ich mir nicht erklären kann.


    weiß jemand rat?
    Ich vermute es geht in die Richtung, das der Atmega (Simulator) nicht genug speicher für irgendeine variable hat?!? Also das sich da etwas überschneidet und er deswegen einen falschen wert annimmt. Soweit bin ich aber leider noch nicht mit meinen Bascom/Atmega Kenntnissen!

    Edit: Was kann man eigentlich für Hwstack Swstack und frame für Maximalwerte eingeben? Wonach richtet sich das? (Atmega32)

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    http://www.roboternetz.de/wissen/ind.../Bascom_Inside

    Hast du kein "=" Zeichen bei den stack-angaben ?

    Wenn er deine werte nicht übernommen hat (oder hätte) ist das ein perfekter Grund, bei Subroutinen mystische Werte zu kriegen
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •