-
        

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Lautstärke von Piezo beeinflussen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    794

    Lautstärke von Piezo beeinflussen

    Anzeige

    Hi,

    ich habe einen Piezo, den ich per Rechteckspannung ansteuer und so einen Ton (momentan A, soll aber später variieren) erzeuge. Nun möchte ich aber (per Software) die Lautstärke regulieren. Eine reine Hardwarelösung kommt nicht in Frage, da ich die Lautstärke im Betrieb verändern möchte, also z.B. erst laut und dann leise Töne haben möchte.

    Ich hoffe, ihr habt eine Idee, wie man das machen kann. Hilft vllt eine PWM mit unterschiedlichem Dutycycle? (Glaube das iwie nicht, aber wär ja schön ^^)

    Gruß, CowZ

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Über das PWM Verhältnis kann man die Lautstärke schon beeinflussen (50% gibt maximale Lautstärke). Allerdings verändert sich damit auch der Anteil an Oberwellen. Insbesondere kommen die geraden Oberwellen dazu, die man idealerweise bei 50% Tastverhältnis nicht hat.

    Wenn man einen reinen Ton haben will, soweit das mit Piezos geht, sollte man den PWM Ausgang mit einem RC filter als einfach DA Wandler nutzen und dann z.B. nach dem DDS Prinzip eine Sinusspannung annähern. Gut wird vor allem, wenn man ein sehr schnelle PWM Signal hat (z.B. Atmel Tiny26).

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •