-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: LED - Lumen und mcd

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.11.2007
    Beiträge
    61

    LED - Lumen und mcd

    Anzeige

    Hi,
    ich will durch künstliches Licht eine Pflanze aufziehen.
    50.000 Lumen brauche ich. Da ich es mit LEDs machen wollte, habe ich bei Reichelt nachgeguckt, aber da sind alle Angaben in mcd (also Candela) gemacht. Ich verstehe das nicht. Wie rechene ich um wieviel mcd 50.000 lumen sind?

    // zusatz:

    Gerade habe ich einfach mal umrechner benutzt (ohne zu wissen was die nun genau rechnen).

    Reichelt LED Cluster mit 50LEDS hat 23000mcd
    mcd: 23000
    abstrahlwinkel: 50°
    bei: http://led.linear1.org/lumen.wiz
    kam
    8.715 lumen. Davon brauch ich also etwas mehr als 10 stück? Und dann habe ich 87.150 lumen? Also noch 20.000 mehr und ich habe die stärke der sonne? Sehe ich das richtig?

    Weiter habe ich mit die LED 5mm (T1 3/4) angesehen.
    Bestellnummer: LY 543B
    7.100 Lux = 7.100 lumen/m²
    ?

    Diese eine LED ist so stark wie der CLuster mit 50 stück drinn?


    Dann da wer Licht hinein bringen? Ich verstehe es nicht.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Für die Einheiten Lux, Lumen, Cd sollteman mal in Wikipedia oder so nachlesen. Die Anganbe bei den Osram LEDs ist ungewöhnlich, aber der volle Datenblatt hat weit mehr informationen, einschließlich der Angabe in Lumen.
    Stärker als sie Sonne wird man wohl nicht werden (zumindestens nicht in Lumen). Nur die Beleuchtungstärke (in Lux gemessen) kann höher werden als das was von der Sonne hier ankommt.


    Wenn es um die Beleuchtung für Pfanzen geht, muß man beachten welche Wellenlängen man anbietet. Soweit ich das noch erinnere, brauchen (oder können gebrauchen?) Pflanzen rotes und blaues Licht. Mit grünem Licht können die wenig anfangen, wesshalb das ja auch zurückgestreut wird udn die Blätter grün sind. Man sollte also rote und/oder blau LEDs nehmen. Bei den roten muß man eventuell auch noch sehen welches rot, da sind die Angaben in Lumen/Cd eventuell nicht so geeigent. Für das Auge (Angabe in Lumen/CD) sind z.B. 640 nm Lichquanten wesentlich heller als 680 nm Licht. Einer Pflanze oder auch eine Solarzelle kann das aber relativ egal sein.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •