-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: sm3386 tsop1738 IR Empfänger nur zur Info

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2006
    Beiträge
    1.178

    sm3386 tsop1738 IR Empfänger nur zur Info

    Anzeige

    mahlzeit, nur zur information, und damits andere die das im Netz Suchen auch (leichter) finden:

    Hab hier in einem Satreceiver folgenden (eher schwachen) ir-empfänger:
    sm3386
    über mühsames kramen in google habe ich das datenblatt sm3xx6 gefunden, unter irgendeinem chinesischem trümmerhaufen wohl..

    Das datenblatt, bzw der Inhalt, ist bei mir jedenfalls komisch verschoben, schief, kaum lesbar etc pp.
    ABER:
    von dem was man erkennen kann, ist der tsop1738 der richtige ersatztyp, wenn mans tauschen will.
    Pin-belegung:

    Tsop1738
    1 = gnd
    2 = Vsupply / +
    3 = Signal Out
    sm3386
    1 = Out
    3 = + / Vsupply
    2 = gnd
    Auf nen schnellen blick als Unterschied/was man sieht im blatt ist die

    Transmission Distance
    mit
    IR Diode tsal6200 @400mA
    beim sm3386
    30 meter
    und beim tsop1738
    35 meter
    IR radiance ist bei beiden gleich (Eemin)

    Jaaa. Ich häng das datenblatt so wies ist mal an,evtl isses nur ein bug bei meinem acrobat.
    EDIT:
    Jawoll, wenn man das ca 20mb große sprachpaket (china) dazu macht funktionierts ohne schiefe darstellung und "lesbar" . Schön.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    GrußundTschüß \/
    ~Jürgen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    24.02.2006
    Ort
    3. Planet eines kleinen Sonnensystems in einem Seitenarm der Milchstraße
    Alter
    63
    Beiträge
    622
    Hallo,

    wenn man das Paket für die ostasiatischen Sprachen bei Acrobat installiert hat, sieht das Datenblatt ganz in Ordnung aus (ist eben Chinesisch!). Eingescannt ist das Dokument wohl nicht, denn ich kann den Text als solchen und einzelne Schriftzeichen markieren.

    Ich habe das Dokument mal seitenweise in JPGs umgewandelt und diese dann wieder als zusammenhängendes PDF-Dokument gespeichert. Ist als Anlage für dieses Forum leider zu groß (ca. 800kB); die Datei kann ich Dir aber gerne als e-mail schicken, wenn Du mir Deine e-mail-Adresse (z.B. per PN) nennst.

    Gruß

    Fred
    Only entropy comes easy. - Anton Checkhov

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2006
    Beiträge
    1.178
    ok, hast recht, nun kann ichs auch lesen (20mb update später das er nciht selbst gemacht hat). Komisch das Acrobat das so versaut,
    statt das einfach zu löchern bei den stellen dies nicht erkennt.
    Danke trotzdem für die e-mails
    GrußundTschüß \/
    ~Jürgen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •