-         

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Thema: Attiny24 braucht kurzen GND-Impuls auf Reset zum Starten??

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    53

    Attiny24 braucht kurzen GND-Impuls auf Reset zum Starten??

    Anzeige

    Hallo,
    nachdem ich die Programmierprobleme jetzt gelöst habe, stimmt mit meiner Schaltung immer noch irgendetwas nicht.

    Der µC macht erst dann das, was ich ihm programmiert habe, wenn ich nach anschließen der Stromversorgung kurz den Resetpin auf Masse lege.

    Mache ich das länger, tut sich nichts. Gebe ich den Resetpin auf VCC (ist ja eh schon auf VCC durch einen 10k-Widerstand) tut sich auch nichts.

    Allein ein kurzer Impuls auf GND "startet" den Chip und er fängt an die LEDs zu blinken (zu testzwecken ).

    Woran kann das liegen? Danke schonmal.

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    53
    PS: nach ein paar Minuten hört er dann wieder auf zu Blinken, bis ich erneut einen GND-Impuls auf Reset gebe... Schon komisch... Habe doch den Resetpin auch über einen 100nF an GND angeschlossen...


    EDIT: Läuft jetzt ohne Probleme durch, war vielleicht eine andere Ursache, schlechter Kontakt oder so (kam auch schonmal vor ).

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2008
    Beiträge
    113
    Hallo,

    hast du mal den Quellcode?

    MfG

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    24.02.2006
    Ort
    3. Planet eines kleinen Sonnensystems in einem Seitenarm der Milchstraße
    Alter
    63
    Beiträge
    622
    Hi,

    ...nach ein paar Minuten hört er dann wieder auf zu Blinken...
    könnte auch den Rückschluss auf ein Software-Problem zulassen: Durch den RESET-Impuls beginnt das Programm eben erneut, bis der Fehler wieder auftritt.

    Wie läuft das Programm im Simulator?

    Gruß

    Fred
    Only entropy comes easy. - Anton Checkhov

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    53
    Klaro, kein Ding. Ist recht billig

    An einem Mega32 funktioniert der einwandfrei.


    Code:
    #include <avr/io.h>
    #include <util/delay.h>
    
    void blitz1()
    {
        PORTA = 0xFE; 
        _delay_ms(25);
        PORTA = 0x00; 
    }
    
    void blitz2()
    {
        PORTA = 0xFD; 
        _delay_ms(25);
        PORTA = 0x00;
    }
    
    
    int main(void)
    {
        
        DDRA = 0xFF;
        PORTA = 0xFF;
       
        while(1)
        {
            blitz1();
            _delay_ms(150);
            blitz1();
            _delay_ms(400);
            blitz2();
            _delay_ms(800);
        }  
    
    }

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    53
    @fhs:

    Simulator habe ich keinen, ich programmiere mit Xcode unter OSX.

    Ich habe jetzt die ganze Zeit das Ding am Laufen und es beendet sich nicht mehr selber. Lediglich beim Strom einschalten muss ich das mit dem Reset machen...

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    24.02.2006
    Ort
    3. Planet eines kleinen Sonnensystems in einem Seitenarm der Milchstraße
    Alter
    63
    Beiträge
    622
    Hi,

    klingt fast so, als ob der PowerOn RESET nicht richtig arbeitet -- das wäre schon seltsam! Hast Du BODEN eingeschaltet; falls ja, mit welchen Parametern? Welche Verzögerungszeit hat der Oszillator beim Einschalten? Welcher Oszillator ist gewählt?

    Gruß

    Fred
    Only entropy comes easy. - Anton Checkhov

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    53
    Hi,
    BODEN ist ausgeschaltet. Ich verwende den internen Takt nach default-Einstellungen, also mit 64ms Startup.

    Meine Fuses sind: L:0x62, H:0xDF, ext:0xFF.

    Ich probiere jetzt mal einen anderen Chip. Hab garnicht daran gedacht, dass ich ja noch 2x einen 24er da habe

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    53
    Ok, funktioniert direkt. Bin auch blöd, dass mir das nicht früher eingefallen ist

    Also lags wohl am Montagsmodell-Chip

    Danke trotzdem an alle!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    24.02.2006
    Ort
    3. Planet eines kleinen Sonnensystems in einem Seitenarm der Milchstraße
    Alter
    63
    Beiträge
    622
    Hallo,

    selektive Defekte an AVRs sind nicht so ungewöhnlich; z.B. habe ich schon Ports und Teile von Ports und andere Funktionen einzeln ausfallen sehen. Ein nicht funktionierender PowerOn Reset ist aber neu auf meiner Fehlerliste der selektiven Hardware-Probleme!

    MfG

    Fred
    Only entropy comes easy. - Anton Checkhov

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •