-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: RNBFRA - Servogeschwindigkeit und Basics

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    12

    RNBFRA - Servogeschwindigkeit und Basics

    Anzeige

    Hallo Leute,

    bin neu hier und will die kommende, kältere Jahreszeit benutzen um ein bisserl zu basteln.

    In dem Projekt was ich vorhabe müsste ich diverse Dinge ansteuern:

    1 x Schrittmotor
    1 x Getriebemotor
    2 x Servo


    Dann müsste ich noch diverse Endschalter auslesen können und per Relais sollten noch 2 Pumpen aktiviert werden können.

    Jetzt habe ich mal auf Robotik-Hardware.de geschaut und bin dabei über folgendes Board gestolpert ... Standard-Roboter Board RNBFRA 1.22

    Das hat ja eigentlich alles was ich brauche (2x Getriebemotor, 1 x Schrittmotor, 10x Servo, I/O Port's)

    Gesteuert werden soll das Board von einem PC aus (RS232).

    Programmiert werden soll mit Visual Basic.

    Nun stellen sich mir aber doch ein paar Fragen, und zwar:

    1. Ansteuerung der Servo's - Ich muss die Servo's LANGSAM und einigermassen wiederholungsgenau an bestimmte Postitionen fahren - ist das möglich mit dem RNBFRA 1.22 ?

    2. Der Pollin Trico Scheibenwischer Motor - Sind die Teile laut oder kaum hörbar ? Falls laut, was gäbe es für Alternativen ?

    3. Gibt es irgendwo Visual Basic Beispiele für das RNBFRA 1.22 in denen auf alles eingegangen wird (Motoren, Servo's, I/O).

    Vielen Dank im Voraus

    ksm

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.12.2006
    Beiträge
    69

    Re: Newbie braucht Eure Hilfe

    Zitat Zitat von ksm

    1. Ansteuerung der Servo's - Ich muss die Servo's LANGSAM und einigermassen wiederholungsgenau an bestimmte Postitionen fahren - ist das möglich mit dem RNBFRA 1.22 ?

    2. Der Pollin Trico Scheibenwischer Motor - Sind die Teile laut oder kaum hörbar ? Falls laut, was gäbe es für Alternativen ?

    3. Gibt es irgendwo Visual Basic Beispiele für das RNBFRA 1.22 in denen auf alles eingegangen wird (Motoren, Servo's, I/O).
    1. auf 100 meter triffst du da noch einem zwischen die augen.
    2. kaum lauter als eine uzi
    3. klar, die basics sind für alle boards gleich.

    wat willste eingentlich basteln?
    ich erinnere mich gerade an einen thread, wo einer ähnliche sorgen hat.
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/vie...=395846#395846
    (bist du zufällig aus dem sauerland?)

    ALSO WAS WILLST DU EIGENTLICH BAUEN?

    mfg sasch

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    Rösrath
    Alter
    33
    Beiträge
    332

    Re: Newbie braucht Eure Hilfe

    Zitat Zitat von Sasch
    1. auf 100 meter triffst du da noch einem zwischen die augen.
    2. kaum lauter als eine uzi
    Sorry aber mir tun die Backen weh vom lachen, göttlich geschrieben

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    12

    Re: Newbie braucht Eure Hilfe

    Zitat Zitat von Sasch
    Zitat Zitat von ksm

    1. Ansteuerung der Servo's - Ich muss die Servo's LANGSAM und einigermassen wiederholungsgenau an bestimmte Postitionen fahren - ist das möglich mit dem RNBFRA 1.22 ?

    2. Der Pollin Trico Scheibenwischer Motor - Sind die Teile laut oder kaum hörbar ? Falls laut, was gäbe es für Alternativen ?

    3. Gibt es irgendwo Visual Basic Beispiele für das RNBFRA 1.22 in denen auf alles eingegangen wird (Motoren, Servo's, I/O).
    1. auf 100 meter triffst du da noch einem zwischen die augen.
    2. kaum lauter als eine uzi
    3. klar, die basics sind für alle boards gleich.

    wat willste eingentlich basteln?
    ich erinnere mich gerade an einen thread, wo einer ähnliche sorgen hat.
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...=395846#395846
    (bist du zufällig aus dem sauerland?)

    ALSO WAS WILLST DU EIGENTLICH BAUEN?

    mfg sasch
    Was ich bauen will ?

    Eine Plattenwaschmaschine

    Mit Saugarmsteuerung, Wascharmsteuerung,...

    Einigermassen leise soll sie sein, deswegen die Frage nach dem Trico.


    LG

    ksm

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.12.2006
    Beiträge
    69

    Re: Newbie braucht Eure Hilfe



    sorry aber wenn sich einer nach diversem zeugs erkundigt.
    und dann noch khalid sheikh muhammad irgendwie namentlich verbunden ist.. kommt sowas bei raus.

    zudem bin ich immer neugierig was so gebastelt wird

    mfg sasch

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.12.2006
    Beiträge
    69

    Re: Newbie braucht Eure Hilfe

    Zitat Zitat von ksm

    Eine Plattenwaschmaschine

    Mit Saugarmsteuerung, Wascharmsteuerung,...

    Einigermassen leise soll sie sein, deswegen die Frage nach dem Trico.
    oha.. sorry
    du hättest dich aber auch ein bischen anders nennen können

    die trico motoren, schnurren gannz leise.
    es gibst basic-beispiele für RS232 kommunikation.
    damit kann man mit den controllern (allgemein) über com-port sprechen.

    mfg
    sasch

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    12
    Jetzt hat's gefunkt, das Kürzel war der Stein des Anstosses

    Also ich habe nix mit Saddam am Hut ...

    Danke für Info bzgl. des Trico.

    Ich habe im robotik-hardware.de shop mal angefragt wegen dem RNBFRA 1.22 Board, da hiess es : 'Geschwindigkeit ist momentan nicht programmierbar, dafür müsste andere Servosoftware selbst geschrieben werden '

    Könnte man das ganze dann so lösen das man z.B. schrittchenweise an die Endpositionen ranfährt ?

    Mit den Servo's will ich den Wascharm auf die Platte senken bzw. wieder abheben. Ein kleiner Getriebemotor soll den Arm einschwenken.

    Der Saugarm soll durch einen Schrittmotor über die Platte bewegt werden.
    Den Lift des Armes soll wieder ein Servo übernehmen.

    Dann noch diverse Endschalter abfragen (Liftposition, Wascharm Position, Pumpen einschalten ,...).

    Sollte mit dem RNBFRA ja ohen grösseren Act machbar sein, oder ?

    LG

    Martin

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.12.2006
    Beiträge
    69
    Zitat Zitat von ksm

    Könnte man das ganze dann so lösen das man z.B. schrittchenweise an die Endpositionen ranfährt ?

    ..
    Sollte mit dem RNBFRA ja ohen grösseren Act machbar sein, oder ?
    jo genau, so wird die steuerung der geschwindigkeit von Servos programmiert. je größer die schritte zwischen den positionen innerhalb einer zeit, desto schneller das servo. am strom vom servo sollte man nix drehen, sonst geht die stell- haltekraft verloren.

    machbar ist das "im großen und ganzen" mit einem RNBFRA ..
    meist sind es aber die details, die einem die beine weghauen.

    vl. mal vor dem kauf alles durchgehen und theoretisch anschließen.
    ein bildchen malen und hier posten. also nur die aktoren und verbraucher sowie schalter .. keine geheimnise

    mfg
    sasch

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    12
    Hi sasch,

    alles klar, werde mal ne Zeichnung machen...

    LG Martin

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    12
    So, habe mal ne grobe Skizze der ganzen Maschinerie angefertigt

    Es gibt einen Haufen zu steuern, auszuwerten und zu regeln ... sollte aber wohl alles mit dem RNBFRA 1.22 machbar sein, oder ?

    LG Martin


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •