-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: BAscom Probleme 3x3x3 led cube

  1. #1

    BAscom Probleme 3x3x3 led cube

    Anzeige

    Guten Morgen,
    ich möchte gerne einen programmiercode für den cube erstellen jedoch denke ich nehme ich Bascom .

    Schaltbild:

    Ich habe schon mal versucht den anfang zu schreiben:
    Code:
    .include "tn2313def.inc"
    $hwstack = 32
    $swstack = 10
    $framesize = 40
    $crystal = 8000000
    
    Ddrb = &B11111111 'Ports Auf Ausgang Setzen Für was stet das DDR egan ob pin b oder d?
    Ddrd = &B00000000 'Ports Auf Eingang Setzen
    
    ....Jetzt ist es fraglich was reinkommt da ich mich nicht mit datenbanken und so auskenne kann jemand weiterhelfen?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.12.2007
    Beiträge
    280
    Hast du dir schon mal das heier durchgelesen:

    http://www.roboternetz.de/wissen/ind...leicht_gemacht

    Da bringen sie auch eine LED mit Bascom zum leuchten. Vor allem ist auch alles erklärt.

  3. #3
    ja danke aber ich verstehe es besser wenn jemand meinen code weiter schreiben kann

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2008
    Beiträge
    113
    Hallo, ich glaube, du bist in falschen Film.

    Code:
    .include "tn2313def.inc"
    ist C oder Asm, aber auf keinen Fall Basic.
    In Bascom schreibt man
    Code:
    $regfile="Hier die *.dat-File"
    Ich würde dir empfehlen, den Bascom-Kurs von Gerold durchzulesen!

  5. #5
    Achja, und ziehen die LEDs dann nicht auch noch ihre Versorgung aus dem Port von dem Chip?
    Wenn ja würde das die Grenzen des Ports sprengen und den ATTiny überlasten...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •