-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: ich bin ein id i ot und habe ein problem: WASSER!!

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    24.01.2008
    Ort
    Schrobenhausen, München
    Alter
    24
    Beiträge
    583

    ich bin ein id i ot und habe ein problem: WASSER!!

    Anzeige

    ich (das soll id i ot heissen) habe vergessen mein dachfenster zu schließen bevor wir essen gegangen sind, jetzt hat es angefangen zu regnen!!

    ich habe den robby sofort die akkus rausgenommen und ihn so gut wie möglich getrocknet, jetzt steht er hier rum und mein fön erfreut sich daran in dauereinsatz zu sein

    kann da irgendetwas kaputtgegangen sein?

    die akkus sind noch voll also kein kurzschluss und die sicherung ist auch noch intakt

    ansonsten warte ich jetzt einfach ein paar tage bevor ich ihn wieder anschalte, oder?

    MfG der sich ärgernde und hoffende Pr0gm4n

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Oh, übel übel.

    Er wird's überleben.

    Vorsicht eher mit zu viel Wärme vom Fön !!!

    Gruß Dirk

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    24.01.2008
    Ort
    Schrobenhausen, München
    Alter
    24
    Beiträge
    583
    hi,

    danke dirk, ich war so hibbelig, aber der för war immer schön weit weg und auch nicht auf volle hitze weil ich mir sowas dachte^^

    ok, jetz bin ich erleichtert...

    verdammt, ich werd das dumme fenster nie wieder aufmachen...


    MfG Pr0gm4n

  4. #4
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.782
    Blog-Einträge
    8
    Die Platine sollte vor dem nächsten Einschalten vollkommen trocken sein. Auch an den für einen Fön schwer erreichbaren Stellen unter den SMD-Bauteilen. Vielleicht hilft eine Schüssel mit Salz zusammen mit dem RP6 in einer verschliesbaren Box. Optimal wäre wohl das Salz von einen Raumluftentfeuchter (der Beutel für ein paar € im Baumarkt).

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    24.01.2008
    Ort
    Schrobenhausen, München
    Alter
    24
    Beiträge
    583
    Hi,

    ich habe nächste Woche eh vorgehabt an meinen Joysticks zu arbeiten, die Grundschaltungen habe ich jetzt fertig aufgebaut

    derweil lass ich den RP6 mal so stehen wie er iss, ich denke innerhalb 1 Woche in meinem Zimmer kann er schön austrocknen (denke/hoffe xD)

    nochmal danke!!

    MfG Pr0gm4n

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    1.312
    Dieses Silikongel, was als Kügelchen in kleinen Tüten mit der Aufschrift "DO NOT EAT" vielen Elektronikartikeln beiliegt, sind sau nützlich für sowas. Ich hab immer ein paar rumliegen, damit ich sie in einem solchen Fall einsetzen kann.

    Viel Glück, aber das wird schon.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    24
    Beiträge
    1.544
    wie wärs den mit NaOH (Natriumhydroxid als abflussreiniger erhältlich) in einen geschlossen behälter, unterlage drauf, z.b. kleine holzplatte für die reifen (damit sie nicht angegriffen werden) und dann robby auf die holzplatte.
    nach ein paar stundn wird unten mehr oder weniger natronlauge (also NaOH in H2o) vorhanden sein mit dem wasser vom robby, dieser sollte dann ziemlich trocken sein.

    Achtung:
    NaOH sowie Natronlauge sind beides stark ätzende alkalische Stoffe, welche unedle metalle (z.b. Aluminium) angreifen, dieses dann "zersetzen" und dabei nebenher Wasserstoff bilden. dieser wasserstoff kann mit dem Sauerstoff der Luft hochexplosives Knallgas bilden.
    Außerdem ist NaOH hygroskopisch (d.h. es zieht wasser an). deshalb ist es auch sehr gut in diesem fall geeignet. allerdings sollte man es nicht auf die haut bekommen, da es sonst zu verbrennungen kommen kann.

    ich hoffe, die kleine aufklärung stört keinen!

    gruß
    chris

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    1.312
    Zitat Zitat von Che Guevara
    Achtung:
    NaOH sowie Natronlauge sind beides stark ätzende alkalische Stoffe, welche unedle metalle (z.b. Aluminium) angreifen, dieses dann "zersetzen" und dabei nebenher Wasserstoff bilden. dieser wasserstoff kann mit dem Sauerstoff der Luft hochexplosives Knallgas bilden.
    Außerdem ist NaOH hygroskopisch (d.h. es zieht wasser an). deshalb ist es auch sehr gut in diesem fall geeignet. allerdings sollte man es nicht auf die haut bekommen, da es sonst zu verbrennungen kommen kann.
    Also doch einfach dieses Silikongel in kleinen Tütchen. Außer das Aufessen ist dort nix verboten

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    24
    Beiträge
    1.544
    das kommt natürlich darauf an...... NaOH ist zwar gefährlicher, dafür geht das "aufsaugen" wesentlich schneller als mit dem silikongel. dieses ist jedoch nicht so gefährlich

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.514
    Hallo,

    um die Elektronik würde ich mir keine großen Sorgen machen solange sie nicht im nassen Zustand eingeschaltet wurde und ordentlich getrocknet wird.
    (zwei drei Tage liegen lassen sollte reichen)
    Es haben auch schon Leute alte Oszi Hauptplatinen in Waschmaschienen gereinigt
    (aber anschließend auch mit Pressluft unter den ICs getrocknet)

    Aber die Encoder Aufkleber an den Zahnrädern und die Motoren würde ich mir lieber nochmal genauer ansehen...

    MfG,
    SlyD

    PS: Am besten Mainboard los machen, Ketten und Laufrollen auch ab damit alles gut auslüften kann.
    Vor allem auch die beiden Seitenabdeckungen abmachen!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •