-
        

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43

Thema: YL162-90 Display defekt?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    6

    YL162-90 Display defekt?

    Anzeige

    Hi,

    ich habe mir das YL162-90 LCD bei Pollin gekauft und wollte es gerade mal testen. Also an Pin 1 GND, Pin 2 5V und an Pin 3 GND für max. Kontrast, genau wie es im Datenblatt steht. Die Hintergrundbeleuchtung funktioniert, allerdings fehlt der schwarze Balken, der eigentlich da sein sollte. Kann es sein, dass das Display kaputt ist? Es sollte doch eigentlich funktionieren wenn es neu ist.

    Gruß

    Christian

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,

    wo steht das mit dem Kontrast ?
    Schau mal auf der Seite wie das mit dem Kontrast und Pin 3 in der Regel funktioniert:
    http://www.roboternetz.de/wissen/ind...D-Modul_am_AVR
    So kann dann eingestellt werden bis der Balken zu sehen ist.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    6
    Mit einem 10k ohm Potentiometer habe ich es ja zuerst versucht. Ich kann einstellen was ich will, man sieht nicht mal den Ansatz von einem Kontrast. GND an Pin 3 sollte ja eigentlich vollen Kontrast liefern.

  4. #4
    Hi!
    Ich habe mir auch diese Woche bei Pollin das gleiche Display gekauft. Leider funktioniert meins auch nicht. ich habe es ebenfalls mit einem 10k poti versucht... gibt es mittlerweile eine lösung für das problam, oder ist das display tatsächlich defekt?
    gruß,
    jan

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    6
    Gut zu wissen, dass nicht nur mein Display Probleme macht. Vielleicht muss man irgendwas beim Anschluss des Displays beachten. Ich habe auch schon nach weiteren Datenblättern gegooglet, aber leider keine gefunden.

    Man könnte ja mal bei der Lehner Dabitros GmbH, die das Display hergestellt haben, nachfragen ob man irgendwas bei dem Display beachten muss.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo!

    Das was ich beim Pollin als Download gesehen habe, kann man überhaupt nicht als Datenblatt nennen, da es nichts über Kontrastspannung (VO) angegeben ist. Ich habe mal auch bei Pollin ein Display mit ännlichem "Datenblat" gekauft und gleiches Problem gehabt.

    Erst wenn ich nach Verzweiflung auf den 10k Poti anstatt +5V eine Spannung -5V angelegt habe, nach dem Drehen des Potis waren die Balken sichtbar. Ihr könnt es auch versuchen und die negative VO Spannung langsam von 0 zu erhöhen.

    Danach habe ich die negative Spannung mit ICL7660 aus +5V erzeugt, den ich auf der Displayplatine angeklebt habe.

    Viel Erfolg!

    MfG

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    6
    Das mit der negativen Spannung wäre eine Möglichkeit. Wie hast du denn die negative Spannung ohne den ICL7660 erzeugt? Verstehe das nicht so ganz.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo!

    Ich habe zum Probieren einfach ein paar seriel geschalteten Akkus (z.B. 4x1,2V) angeschlossen. Wenn es damit gehen würde, könnte man weiter denken.

    MfG

  9. #9
    Hallo!
    Erst einmal danke für eure tipps!
    ja, das mit dem datenblatt ist so ein problem, da steht wirklich nicht viel drauf und weitere daten habe ich über das display auch nicht gefunden. auch der seite vom hersteller, kann ich genau diesen typ nicht finden.
    ich werde mir jetzt wohl erst einmal ein anderes display besorgen, bevor ich bei diesem jetzt noch lange rumbastel.
    aber wenn jemand eine lösung gefunden hat, würde mich das schon interessieren, weil zum wegschmeissen ist es nun auch zu schade.
    Gruß,
    Jan

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2008
    Beiträge
    189
    moin,

    Ich habe mir das selbe Display bestellt... vllt hätt ich vorher mal googlen sollen... nun ja, ich habe folgendes gefunden:
    http://www.neuhold-elektronik.at/datenblatt/N2080.pdf
    laut diesem "Datenblatt" ist die Kontrastspannung, wie PICture bereits festgestellt hat -2,5V...

    So ein mist... wer baut denn so nen schmarrn^^

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •