-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Was kommt da auf mich zu???

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.09.2008
    Beiträge
    29

    Was kommt da auf mich zu???

    Anzeige

    Hallo,

    Ich heiße Thomas, bin 15 Jahre alt und seit einer Woche hat das 2te Ausbildungsjar der htlpinkafeld für mich begonnen(Abteilung: Elektronik und Leittechnik). Weil wir , wie der Name schon sagt uns mit Elektronik beschäftigen und auch programmieren, weil ich sehr interessiert bin habe ich mir heute den einsteigerroboter asuro bestellt. Laut internet-beschreibung sollte dieser eher leicht zu machen sein. trotzdem wollte ich fragen, was wohl auf mich zukommt, die einzelnen Konstruktionsschritte usw...

    lg:Thomas[/b]

  2. #2
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Hallo Thomas,

    willkommen im RN-Forum. Einen Ausblick auf das was dich erwartet findest du hier:
    http://arexx.com/downloads/asuro/asuro_manual_de.pdf

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.09.2008
    Beiträge
    29

    ...

    hallo,

    also ich habe jetzt das Skryptum flüchtig durchgelesen und wie ich das sehe ist das ganze programmieren erklärt und man könnte die Grundlagen von C lernen. ich meine Eingabe, if, switch case, bedingter Ausdruck, &&, || oder ! Operattoren, while, do while, for Schleife,konstantenbestimmung kann ich schon alles, eh alles easy, wenn man sich ein bisschen interessiert.., kurze Frage: sind die Befehle für z.B: alle beide Motoren mit halber Kraft, erklärt(in der Anleitung)???

    lg:Thomas

  4. #4
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Der asuro wird mit einer umfangreichen Bibliothek ausgeliefert. Sie ermöglicht Zugriffe auf alle Komponenten des asuros. Die Beschreibung dieser Funktionen findest du in der Anleitung unter "9.2. Beschreibung der ASURO-Funktionen" (Seite 65ff).

    Diese mitgelieferte Ur-Library wurde von einigen RN-Forum-Usern weitergepflegt und enorm erweitert. Die aktuelle Version 2.8 ist selbstinstallierend, bindet nur die verwendeten Funktionen ein und kann an den jeweiligen asuro angepasst werden.

    Der asuro ist weit davon entfernt ein perfekter Roboter zu sein. Durch die geringe Anzahl von Bauteilen und einfach gehaltenen Funktionen behält man den Überblick und kann nachvollziehen, wie das Programm auf die Hardware einwirkt. Da fällt es auch leicht die kleinen Macken auszubügeln die der asuro aufgrund seines Konzeptes aufweist.

    Man bekommt für wenig Geld einen äußerst minimalistisch aufgebauen Einplatinen-Roboter, etwas zickig, aber mit einem unschlagbarem Charme.

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.09.2008
    Beiträge
    29

    ...

    Hallo,

    Es ist ja auch m ein erster Roboter, und ich glaube für den Anfang ja gar nicht so schlecht, oder????? Was meinst du mit kleinen Macken???

    lG:Thomas

  6. #6
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    ...für den Anfang ja gar nicht so schlecht, oder?
    Als Einstieg in die Welt der Mikrokontroller und Kleinroboter ist er sehr gut geeignet. Nur das Zusammenlöten ist für ungeübte nicht einfach aber machbar.

    Mit "Macken" meine ich dass manche Dinge am asuro aufgrund der einfachen Bauweise nicht optimal oder nicht so wie erwartet funktionieren. Das kann man durch geschickte Programmierung (z.B. bei PollSwitch) oder Hardwareverbesserungen (z.B. axiales Codescheibenspiel) ausgleichen. Einen Querschnitt durch die auftretenden Problemchen findest du im asuro-Bereich des Forums. Von den unzähligen auf Anhieb funktionierenden asuros hören/lesen wir hier natürlich nicht viel

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.09.2008
    Beiträge
    29
    hallo,

    gelötet wurde im 1.Jhg genug, ungeübt bin ich da nicht, wenn ich ein Problem habe frage ich hier, geht das in ordnung?

    lG:Thomas

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.09.2008
    Beiträge
    29

    ???

    Hallo,

    ich habe den Asuro zusammengebaut und nach dem Test weiß ich das die LEDS, Kollisionssensoren usw. funktionieren.

    Verbindung zum Asuro aufbauen und flashen geht auch, nur führt mein asuro nicht das Programm aus, sondern: S1 auf ON: Status LED ist orange,
    paar Sekunden später ist sie "für immer auf grün".

    Beim flashen, bevor die grüne Schrift kommt: flashe page 00 of 24 oder so... kommt manchmal ein rotes c oder t davor.., hat das damit was zu tun?

    Bitte könnt ihr mir helfen?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    02.01.2008
    Alter
    26
    Beiträge
    239
    hallo

    hast du vorm kompillieren gespeichert?
    das ist der häufigte fehler den anfänger machen. denn dann wird nur das zuletzt gespeicherte kompilliet. und das ist meisten die grundstrucktur mit init und einer endlosschleife

    also einfach nach dem schreiben des programmes speichern, kompillieren und flashen (vl.hast du nur die falsche datei ausgewählt)

    ich hoffe, das hilft weiter und noch viel spaß beim programmierne
    mfg hai1991

    P.S.: wer großbuchstaben oder rechtschreibfehler findet darf sie behalten

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.09.2008
    Beiträge
    29

    ggg

    Das habe ich mir auch schon gedacht, aber das ists nicht

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •