-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Effizentes Arbeiten mit 2x RX/TX beim Atmega64?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.05.2004
    Beiträge
    209

    Effizentes Arbeiten mit 2x RX/TX beim Atmega64?

    Anzeige

    Hallo,

    der Atmega64 hat ja 2 Schnittstellen, gibt es auch eine Möglichkeit mit beiden zu gleich zu arbeiten, ohne das sie durch waitkey etc alles blockieren?
    Momentan stehe ich ein wenig auf dem Schlauch, weil die Rowalt-Version ja nicht geht bei beiden Schnittstellen?

    Ich will einfach nur beide Schnittstellen abhorchen, und wenn ein Zeichen kommt, die letzten x gesendeten Zeichen auslesen...oder halt auf ein CR reagieren können, also das die gesendeten Zeichen dann automatisch übergegeben werden. Hat da jemand eine Idee?
    Vielen Dank.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    29
    Beiträge
    1.221
    Hi,

    ich bin zwar inzwischen von Bascom zu C abgewandert, glaube mich aber an folgendes zu erinnern:
    waitkey verrät doch schon einiges über die Funktion, sie wartet bis ein Zeichen kommt.
    Du solltest dich an dieser Stelle einmal über interruptgetriebene Programme informieren, wesentlich eleganter ist es, wenn du einen Eingangspuffer hast, in den deine Interruptroutine empfangene Bytes schiebt.
    Deine Hauptschleife kann diese Bytes dann auswerten.

    mfG
    Markus

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.05.2004
    Beiträge
    209
    ja, aber Eingangspuffer und Interrupt sollen ja nur bei RX1 funktionieren, bei RX2 nicht.....

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.02.2006
    Beiträge
    1.112
    Dafür gibt es doch
    Config Serialin = buffered size=20 bytematch=13 (für CR)
    Dann bekommst du einen Interrupt, wenn bei RX1 ein CR empfangen wurde und kannst dann die Zeichen einlesen.

    Gruß

    Rolf

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.05.2004
    Beiträge
    209
    mh, peinliche Frage, gibt es das auch irgendwie im Quelltext als Beispiel?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.02.2006
    Beiträge
    1.112
    Schau doch mal in der Hilfe unter
    Config Serialin
    Da steht alles genau erklärt mit schönen Beispielen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.05.2004
    Beiträge
    209
    na lustig, dann hat sich da ja in Bascom eine Menge getan in der Zeit, in der ich zum letzten Mal die Hilfe benutzt hab*gg
    Besten Dank!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •