-         

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Thema: Kraft von Servos im Hexabot

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2008
    Beiträge
    113

    Kraft von Servos im Hexabot

    Anzeige

    Hallo,

    ich Plane im moment einen Hexabot mit 12 Servos, also 2 Servos pro Bein.

    Jetzt stellt sich mir die Frage, wie fiel kg/cm die Servos haben müssen. Reichen 2kg/cm? Dann gäbe es nämlich grade günstig welche bei Ibä. Ich rechne mit einem gewicht von 3,5-4kg... ist das Realistisch? Der Bot soll aus Plexiglass gebaut werden.

    MfG Bauteiltöter

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    02.05.2004
    Alter
    31
    Beiträge
    388
    Hier einmal zwei Links zum schmöckern
    http://www.roboternetz.de/wissen/ind...%28Hexapods%29
    http://www.roboternetz.de/wissen/ind...tomechanik_%29

    Ist immer die Frag wie gross die ganze Geschichte werden soll.
    Meiner Meinung nach passen 2kg/ch und 3.5-4kg nicht zusammen.
    Mein Hexa hat im moment 1.6kg mit 18 Servos, und jeder Servo hat 5.5kg/cm. Und das ist schon nicht wirklich grosszügig dimensioniert.

    Ist natürlich auch abhängig von den Hebelwegen(Beinlängen) und der Schrittart.

    PS. Plexi ist nicht ideal. Wenns Kunstoff sein soll kannst du dich mal nach Makrolon umsehen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2008
    Beiträge
    113
    OK, danke...

    Darf ich fragen wie du auf 1,6Kg mit 18Servos komst?!? Selbst wenn ein Servo nur 10g wiegt, währen das schon 1,8kG!

    Da muss ich wohl noch Gewicht sparen... aber 6kg/cm... ist das Projekt wohl gestorben... sowas kann eine Schüler-Spardose kaum verkraften

    Und warum geht Plexi nicht? Ich habe hier im Forum schon viele Plexibots gesehen...

    Edit: Ich habe grade diesen gefunden... er kostet "nur" 15€ un dhat bei 6V 7,8Ncm... geht der?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    02.05.2004
    Alter
    31
    Beiträge
    388
    Ich würd dir raten erstmals rechnen zu lernen

    10g x 18 = 180g
    meine Servos wiegen 40g x 18 = 720g.

    Klar kannst du Plexi nehmen, wird dir keine verbieten.
    Hast du dich mal über Makrolon informiert? (Aus diesem Material sind die meisten Hexas hier und nicht aus Plexi)

    Ich kenne das Servo nicht, aber das ding ist echt klein. Ich glaub nicht wirklich an die 7,8Ncm und allgemein würd ich auf ein anderes Produkt setzten.
    Ich hab Hitec HS-475 verbaut

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2008
    Beiträge
    113
    Zitat Zitat von hosti
    Ich würd dir raten erstmals rechnen zu lernen
    10g x 18 = 180g
    meine Servos wiegen 40g x 18 = 720g.
    omg Bin ich doooooof....

    Zitat Zitat von hosti
    Ich kenne das Servo nicht, aber das ding ist echt klein. Ich glaub nicht wirklich an die 7,8Ncm und allgemein würd ich auf ein anderes Produkt setzten.
    Ich gucke mich nochmal nach anderen um... aber das Teil ist ein Digitalservo... und laut Wiki sind Digitalservos Stärker als Analoge...

    Zitat Zitat von Wiki
    Der hauptsächliche Unterschied besteht darin, dass digitale Servos schneller und genauer sind und ihre Position besser halten können. Analoge Servos geben ihrem Motor alle 20ms ein Signal. Wirkt eine Kraft auf das Servo, braucht die Steuerelektronik bis zu 20ms, um dem Motor einen neuen Spannungsimpuls zu senden. Bei Digitalservos sendet die Steuerelektronik alle 400us einen Impuls an den Motor. Der Motor bekommt die Spannungsimpulse viel schneller. Um so öfter ein Motor Spannung bekommt, um so mehr Leistung kann er verrichten.
    Zitat Zitat von hosti
    Klar kannst du Plexi nehmen, wird dir keine verbieten.
    Hast du dich mal über Makrolon informiert? (Aus diesem Material sind die meisten Hexas hier und nicht aus Plexi)
    Ok, ich werde Makrolon nehmen...

    schonmal vielen Dank für deine Hilfe..

    MfG

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    02.05.2004
    Alter
    31
    Beiträge
    388
    Einfach mal ein Grundsätzlicher Tipp.

    Beschäftige dich erstmal damit wie man ein Servo zum drehen bewegt.
    Das ist gar nicht so einfach, beim digitalen noch einmal ein Stück schwerer.

    Der Frust wird verdammt gross sein wen du hunderte von Euros ausgegeben hast und das Teil dann nicht zum laufen kriegst.
    Als Dekoobjekt ist ein Hexa nicht wirklich geeigent.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2008
    Beiträge
    113
    Ich weiß, das ein Hexa kein Deko-projekt ist...

    Ich weiß auch, wie man einen Servo zum drehen bewegt... ein impuls, 1-2ns Lang, 20ns pause... und so weiter!
    Außerdem Progge ich in BASCOM, da ist das gaaaanz einfach, du schreibst einfach
    Code:
    Servo(1)=150
    und dan dreht sich der Servo zum rechten Anschlag, bei
    Code:
    Servo(1)=50
    zum Linken anschlag \/

    Und jetzt BITTE nicht auf Bascom schimpfen, da kann man genau so gut mit Proggen, wie mit C oder asm!

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    21.07.2008
    Ort
    Moosburg
    Alter
    39
    Beiträge
    49
    @Bautteillöter: Du meinst hoffentlich "ms" statt "ns". Den Controller möcht ich haben, der im ns-Bereich noch sauber mitkommt.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2008
    Beiträge
    113
    Zitat Zitat von cipher
    @Bautteillöter: Du meinst hoffentlich "ms" statt "ns". Den Controller möcht ich haben, der im ns-Bereich noch sauber mitkommt.
    nicht schon wieder ein dummer fehler... klar, ns ist ein wenig heftig...

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    02.05.2004
    Alter
    31
    Beiträge
    388
    Ja ich weis das das in Bascom gaaaanz einfach ist.
    Aber damit ist es ja noch nicht getan.
    Gehen muss er, und da brauchts noch so einiges mehr dazu als einen Servo mal wohin fahren zu lassen.

    Ist nur ein gut gemeinter Rat, ist deine Entscheidung und gegen Bascom hat auch keiner was gesagt

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •