-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: ATmega128 Testprogramm in C?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    03.05.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    414

    ATmega128 Testprogramm in C?

    Kann mir jemand ein Testprogramm für den ATmega128 in C schreiben bei dem von jedem port die erste led leuchtet und dann noch eins bei dem von jedem jede 2. leuchtet ... 1. leuchtet 2. net ...

    Könntet ihr mir das ganze dann einmal als quelltext und einmal als fertig kompilierte hex zur verfügung stellen...

    danke für eure mühe!

  2. #2
    Antworter
    Gast
    Zitat Zitat von klucky
    Außerdem hätte ich noch gerne, dass ihr mir mein Auto wascht, eine Pizza mitbringt und mit meinem Hund Gassi geht.
    Im Ernst:
    Natürlich könnte ich dir den kompletten Code plus kompilierte Hex-Datei liefern. Aber was hättest du davon? Nichts.
    C-Tutorials gibt es wirklich genug (google ist dein Freund). Und Beispiele, wie man einen AVR ATmega mit C programmiert, gibt es ebenfalls zuhauf (s. google). Ob es nun ein ATmega8 oder ATmega128 ist, macht bei C-Code wenig Unterschied.

    Beides zu kombinieren, sodass der Chip die LEDs aufleuchten lässt, solltest du gerade noch selbst schaffen. Wenn dir das zu schwer ist, solltest du erstmal Programmieren lernen. Nicht am Mikrocontroller, sondern unter Windows, Linux oder ähnlichem.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    03.05.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    414
    Naja hat sich erledigt ... es war nur um zu testen ob der kram den ich gelötet habe auch tut ... und wenn ich erstmal ein programm habe und den grundsätzlichen aufbau kenne ist für mich net das problem selber was zu schreiben ... währe nur halt einfacher gewesen wenn ich etwas zum testen gehabt hätte.

    Und irgendwie fällt mir auf dass die meisten gäste hier nicht gerade freundlich antworten ... wenn du im mechanik forum fragen würdest wie man nen getriebe baut würd ich dir auch nicht antworten, kauf dir nen maschinenbau buch, Oder guck bei google wie man nen übersetzungsverhältnis berechnet ...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.07.2004
    Ort
    Mammendorf
    Alter
    59
    Beiträge
    1.058
    Hallo klucky

    Der Stil war schon etwas rüde, aber lese doch mal deinen eigenen Beitrag. In diesem Forum wird einem gerne geholfen, ich habe das schon sehr häufig schätzen können, aber es ist nicht eine Platform wo man eine Aufgabe abgibt und diese erledigt bekommt.

    Wenn man jedoch den Eindruck hat du möchtest eine Aufgabe erreichen und hast dich selber informiert und einen möglichen Lösungsweg gesucht und brauchst die Unterstützung klippen zu meistern, dann bin ich mir sehr sicher wirst du freundliche und hilfreiche Antworten erhalten. Wenn du in diesem Forum mal recherchierst, dann wirst du sehen das es ein Verhältnis zwischen der Ernsthaftigkeit einer Frage und der Reaktion auf diese. Nicht jeder möchte zig mal pro Tag meinen Sermon an einen weiteren "klucky" schreiben. Ich komme eigentlich mehr von der Mechanik, wie du wohl auch, aber die Elektronik ist auch interessant.

    Grundsätzlich ist der 128 ein Controller zu dem man nicht soviel findet, aber alle mega AVR´s sind im Kern identisch, unterscheiden sich in der Größe der Speicher und im Umfang der Funktionen. Wenn du also mit dem Bascom Compiler arbeitest, dort die Einstellungen, sowie in deinem Programm die Einstellungen für den 128 einstellst, dann werden viele der Code-beispiele in diesem Forum entweder direkt laufen, oder mit mäßigem Aufwand angepasst werden können.

    Also, klucky, los, du bist schon lange genug dabei.
    MfG

    Hellmut

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •