-
        

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Fragen zu mySmartUSB

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    28.12.2007
    Ort
    Wien
    Alter
    22
    Beiträge
    96

    Fragen zu mySmartUSB

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    hallo!


    ich hab den Atmega8-16PU. kann ich den mySmartUSB verwenden um den microcontroller zu programmieren (mit bascom), oder braucht man da noch zusätzlich irgend ein kabel, einen adapter,...?
    Ist die mitgelieferte software mac-kompatibel?


    mfg

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von ikarus_177
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    Grein
    Alter
    24
    Beiträge
    601
    Hi,

    klar kann man den mySmartUSB mit Bascom verwenden, so mache ich das auch. Bloß ein USB-Adapterkabel mitbestellen (von Typ A auf B), die richtigen Einstellungen in Bascom nehmen und es funktioniert.

    Ein Wehrmutstropfen ist allerdings dabei: man kann die Fuses in Bascom nicht bearbeiten/ändern. Da verwende ich die Software "MyAVR Progtool", welche auf der beigelegten CD enthalten ist. Ist halt ne *.exe Datei, ich weiß nicht, ob man die aufm Mac öffnen kann.


    viele Grüße
    ikarus_177

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    28.12.2007
    Ort
    Wien
    Alter
    22
    Beiträge
    96
    Zitat Zitat von ikarus_177
    Hi,
    man kann die Fuses in Bascom nicht bearbeiten/ändern
    ikarus_177
    was sind fuses?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von ikarus_177
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    Grein
    Alter
    24
    Beiträge
    601
    Hi,

    werden auch Fusebits genannt. Das sind grundlegende Einstellungen des Controllers, z.B.: Einstellungen zum verwendeten Quarz, JTAG,...

    Viele Grüße

    EDIT: da gibts auch nen Artikel im Wiki: http://roboternetz.de/wissen/index.php/Avr#Die_Fusebits

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    02.03.2005
    Beiträge
    141
    eine kurze Einführung zu myAVR mir Bascom findest du hier:

    http://www.myavr.de/download.php?suchwort=BASCOM

    gruß Jahn

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2008
    Beiträge
    113
    Noch eine kurze aber sehr guter Bascom-einführung: www.halvar.at

    Und man kann Fuses aus Bascom heraus setzen, dazu muss man auf Manuell Programmieren klicken und dann auf Fuse/Lookbits.

    MfG Bauteiltöter

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    28.12.2007
    Ort
    Wien
    Alter
    22
    Beiträge
    96
    Zitat Zitat von Bauteiltöter
    Und man kann Fuses aus Bascom heraus setzen, dazu muss man auf Manuell Programmieren klicken und dann auf Fuse/Lookbits.
    geht das jetzt doch mit dem mySmartUSB, oder habe ich da was falsch verstanden?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2008
    Beiträge
    113
    Ja, dass müsste gehen... habe grade Keinen MySmart greifbar, aber warum nicht?

    Du musst Program-->Send to Chip-->Manual Programm.
    Dann auf Loch/Fusebits und dann kannste alles ändern

    MfG

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    05.08.2007
    Ort
    Oberhofen im Inntal (Tirol)
    Alter
    43
    Beiträge
    377
    Hallo!

    Dann muss ich doch mal kurz meinen Senf abgeben.

    Nein, man kann mit Bascom nur mit ein paar unterstützten Programmern die Fusebits ändern. Das geht mit den Parallelport-Programmern (Z.B. mit dem STK200) und noch mit ein paar anderen.

    Der mySmartUSB ist nicht unter diesen unterstützten Programmern. So viel ich weiß, wird nur ein USB-Programmer von Bascom auch zum Einstellen der Fusebits unterstützt -- und das ist der hier: http://www.mcselec.com/index.php?pag...shop&Itemid=41

    Wie man in den folgenden Links sieht, nehme ich zum Einstellen der FuseBits die Demo-Version des "myAVR Workpad PLUS". Das ist dann auch recht komfortabel.

    - http://halvar.at/elektronik/kleiner_...e_lock_bits_2/
    - http://halvar.at/elektronik/kleiner_...e_lock_bits_3/

    mfg
    Gerold
    :-)

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2008
    Beiträge
    113
    ach so... ok, sorry das ich Mülle gelabert habe... ich dachte, dass geht mit allen Programmern

    MfG
    Bauteiltöter

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •