-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Andere Möglichkeit für Servoansteuerung?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.08.2008
    Ort
    Köln
    Alter
    32
    Beiträge
    67

    Andere Möglichkeit für Servoansteuerung?

    Anzeige

    Hi@all!

    Habe mittlerweile mit dem Aufbau meines ersten Bots begonnen (Hexabot).Das Grundgestell inkl Servos ist nun fast fertig...

    Bin mir aber immer noch nicht sicher wie ich die Servos ansteuern soll....

    Möglichkeit A: Ich lege mir das RN-Control mit dem 32er zu...
    Ich kann allerdings nicht programmieren und weiß auch nicht wie ich das erlernen soll^^.Kenne mich zwar mit zb SPS-Logiken aus aber das bringt mich da wohl nicht wirklich weiter...

    Möglichkeit B:
    Ich realisiere das ganze mit vielen kleinen Relais ganz ohne Microcontroller... Da müsste ich noch rausfinden wie ich einen Servo ohne Microcontroller ansteuern kann...

    Kann mich mal bitte jemand aus dem Chaos in meinem Kopf befreien?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    375
    B soll ich gleich vergessen. Servos benotigen einen Puls von 1mS bis 2 mS jeden 20 mS. Mit diese Pulszeiten machen die relais nicht mehr mit... So bleibt nur die µ controller ubrig. Da bestehen auch µ controller die schon komplett programmiert sein um 16 Servo's anzusteuern. Die Schnittstelle ist dan meistens Seriel (RS232). Das programmieren bleibt immer notwendig....Wen du SPS programmieren kan, kansst du auch µcontroller lernen programmieren. Habe ich auch so gemacht (erst SPS S5, jetzt WinAVR in C). Macht riesenspass !!

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.08.2008
    Ort
    Köln
    Alter
    32
    Beiträge
    67
    Denke ich mir auch... Naja habe auch mit s5 angefangen... wie hast du es gelernt? Bücher o.ä.?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    982
    Das ist nicht viel anders als andere Sprachen.
    Wenn du irgend eine Sprache kannst, sei es C, Basic oder der Art hast du schon die halbe Miete.
    Schau dir einfach mal das RNwiki durch, da sind schon paar Tips zum anfangen. Fortbildend vllt. ein Buch dazu.
    Ohne uC Vorkenntnisse gleich an nen Hexabot zu gehen ist auch nicht optimal, wenn die Erfolgserlebnisse auslbeiben kanns schnell nervig werden
    Nam et ipsa scientia potestas est..

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    Budapest
    Alter
    30
    Beiträge
    563
    Im RN-Wissen gibts ein Beispielcode für C, womit man 10 Servos mit einem MegaXX ansteuern kann, funktioniert super, und braucht nur wenige Ressourcen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    24.09.2006
    Ort
    Nähe Mannheim
    Beiträge
    269
    Du könntest natürlich auch eine SPS S7 servobaugruppe nehmen ;P oder einfach Transistorausgänge benutzen.
    Ist zwar dennoch nicht ganz optimal aber intressant wäre es aufjedenfall ^^

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    19.02.2006
    Alter
    30
    Beiträge
    140
    Ich habe mal einen ATmega8 dazu verwendet 20 Servos anzusteuern. Mittlerweile funktioniert das ziemlich gut, einziges Problem bei meimem Hexabot, ich habe mir vorher nicht wirklich viele gedanken über den Aufbau gemacht, und so ist er leider ziemlich wacklig geworden.

    Es gibt allerdings auch eigene Servoconroller soweit ich weiß. Die kannst du dann über alles mögliche Ansprechen, und die Position deiner Servos einstellen.

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.08.2008
    Ort
    Köln
    Alter
    32
    Beiträge
    67
    Zitat Zitat von Gerko
    Ich habe mal einen ATmega8 dazu verwendet 20 Servos anzusteuern. Mittlerweile funktioniert das ziemlich gut....
    Du hast nicht zufällig Lust mir das Programm mal als "Mustervorlage" zuzusenden? Damit ich einfach mal weiß wie sowas aussieht...

    Zitat Zitat von BastelWastel
    Ohne uC Vorkenntnisse gleich an nen Hexabot zu gehen ist auch nicht optimal, wenn die Erfolgserlebnisse auslbeiben kanns schnell nervig werden
    Die Herausforderung ist es ja was mich an der Sache so reizt... Naja und mit dem Erfolgserlebnis haste wohl recht,mir is auch klar dass das noch gaaaanz lange dauert bis es so funktioniert wie es soll^^ Bleibe aber dran,will ja schließlich was dabei lernen...

    Reicht mir ein RN-Control mit Atmega32,dem RS232 Kabel und Bascom als Programm oder brauche ich sonst noch etwas??? (mal abgesehen von den Servos und dem fertigen Bot)

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von ikarus_177
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    Grein
    Alter
    24
    Beiträge
    601
    Reicht mir ein RN-Control mit Atmega32,dem RS232 Kabel und Bascom als Programm oder brauche ich sonst noch etwas???
    hmmm, ich denke, dass eine RN-Control (als alleiniger Controller) nicht optimal ist, allein schon von der zur Verfügung stehenden Rechenleistung. Außerdem sind da schon Bauteile drauf, die dir als Hexa-Bauer nicht viel bringen werden (Motortreiber etc.). Diese Bauteile bedeuten klarerweise wieder mehr Gewicht. Gut, das mag jetzt vielleicht nicht soooo kritisch sein, wenn man Servos hat, die stark genug sind, und auch noch Reserven haben.

    Aber die Rechenleistung ist wahrscheinlich viel zu gering, wenn du die Kinematik onboard berechnen willst, und das sollte schon mit einer Frequenz ~50Hz erfolgen, damit die Bewegungen auch "geschmeidig" aussehen. Wenn du nur vorgefertigte Bewegungsmuster abspielen willst, dürfte es funktionieren, dann hast du dem Bot aber jede Selbstständigkeit genommen. Zumal die Fortbewegung nicht alles ist, es gibt ja noch so spannende Themen wie Sensorik...


    Viele Grüße
    ikarus_177

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    02.05.2004
    Alter
    31
    Beiträge
    388
    Am besten machst du dir ein eigenes Board, das läst sich mit wenigen Bauteilen aufbauen und nach deinen Wünschen änder und erweitern

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •