-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Kombination von Batterien

  1. #1

    Kombination von Batterien

    Anzeige

    Moin,
    ist es möglich Batterien wie folgt zu verschalten

    -> Bild unten <-

    Bei den Batterien handelt es sich jeweils um den gleichen Typen, mit
    gleicher Kapazität und Spannung. (Einen Sinn hätte die Verschaltung,
    wenn sie so gehen sollte!)
    Vielen Dank schonmal für etwaige hilfe ; )

  2. #2
    vielleicht so besser...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken battery.png  

  3. #3
    Moderator Roboter Genie
    Registriert seit
    26.08.2004
    Beiträge
    1.228
    Crossposting!
    http://www.mikrocontroller.net/topic/109687

    Grundsätzlich: Möglich ist vieles, aber ob es Sinn macht ist eine andere Frage. Vielleicht könntest du dieses Forum auch etwas erhellen und deine Zitat: "[...]leicht unpräzise Ausdrucksweise[...]" ablegen!?

    MfG
    Basti

    P.S.: Informiere dich bitte über die "Edit" Funktion in diesem Forum!

  4. #4
    Gratulatin, das hast du schnell rausgefunden Aber da es da drüben irgendwie nicht sehr ergiebig war wollte ich es hier nochmal versuchen.

    Wenn sich jeder hochpräzise ausdrücken könnte müsste jeder alles wissen, dann müsste keiner fragen

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    1.312
    So erhältst Du keine Antworten.
    Basti hat völlig recht.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Michael
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Karlstadt
    Alter
    48
    Beiträge
    1.254
    Hallo Kurzer,

    ja, Crosspostings sind bäh, das sehe ich genauso.

    (Einen Sinn hätte die Verschaltung,
    wenn sie so gehen sollte!)
    In deinem Schaltplan oben fehlt vermutlich ein Knoten?

    Gruß, Michael

  7. #7
    Naja, ich sehe schon, dass ich mich da selbst durchwurschteln muss was am besten ist. Im anderen Thread gabs mir leider zu viele Widersprüche und "produktive" kommentare, sry...^^

    Oh, stimmt das kommt davon wenn man in hektik was zusammenwurschtelt.. stehe leider n bissl unter druck wegen nem projekt... deswegem bin ich leider auch etwas ungehalten.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo Kurzer!

    Zufälligeweise ist der Schaltplan ohne Knoten optimal, da Batterien wegen nie Gleiche Spannungen nicht paralell geschaltet werden sollen.

    MfG

  9. #9
    Oha, das ist zwar etwas sehr krummes deutsch aber recht hast du wohl...^^
    Der Punkt war, dass ich mit höheren Entladeströmen gerechnet habe als für die Batterien zulässig, daher also welche parallel schalten wollte. Ich glaube aber das hat sich mittlerweile erledigt.
    Habe ich denn mit "kritischen" Ausgleichsströmen zu rechnen? Das ganze soll eh nur ein paar Stunden (<6h) im Einsatz sein..

    Handelt sich übrigens um solche Zellen:
    http://shop.battex.cz/pdf/M20.pdf

    Danke

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Ausgleichstrom könnte nur kurz beim Zusammenschalten fliessen, danach nicht mehr. Um das zu minimieren kann man die Spannungen messen und die seriell geschalteten Batterien mit fast gleicher Spannung paralell miteinander verbinden.

    MfG

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •