-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Mixing ASM and BASIC - undokumentierte Syntax

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    28.03.2004
    Beiträge
    185

    Mixing ASM and BASIC - undokumentierte Syntax

    Anzeige

    im Handbuch steht:
    Code:
    To refer to the bit number you must precede the variable name by BIT.
    Sbrs R16 , BIT.B
    interessanterweise geht auch
    Code:
    Dim Test1 As Bit, Test2 As Bit
    ldi R24, 2^7+2^4+3
    ORI R24, 2^bit.test1
    ORI R24, 2^bit.test2
    
    lds     r16,{Test1}
    sbr     r16,2^bit.Test1
    'u.s.w.
    AVR Studio zeigt:
    Code:
    4:        ldi R24, 2^7+2^4+3
    +0000001B:   LDI     R24,0x93         Load immediate
    5:        ORI R24, 2^bit.test1
    +0000001C:   ORI     R24,0x80         Logical OR with immediate
    6:        ORI R24, 2^bit.test2
    +0000001D:   ORI     R24,0x40         Logical OR with immediate

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Vielleicht möchtest du den Artikel erweitern ?

    Schreib aber auch ein paar worte dazu, wie denn das mit den Bit-Variablen bei Bascom so ist.

    http://www.roboternetz.de/wissen/ind...Cr_Bascom-User
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    28.03.2004
    Beiträge
    185
    Ich kenne Deinen Artikel gut und habe schon oft darüber nachgedacht ob man den Artikel nicht zerlegen sollte in ein zwei Teile für Anfänger und für Power-ASM-User.
    Im Power-ASM-User-Artikel sollte es nur noch um die Spezialbefehle zum Zugriff auf Bascom-Strukturen (Pointer, Variablen etc) mit ASM-Code gehen.
    Irgendwie schaut man ständig in den lausigen Artikel des Bascom-Handbuchs "Mixing ASM and BASIC".

  4. #4
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Ohne Zugriff auf die Bascom-Daten kommt halt auch der Anfänger nicht weit
    die Frage ist, wo die Grenze zwischen Anfänger und Power-user sein kann.

    Die Library-Geschichte:
    http://www.roboternetz.de/wissen/ind...scom_Libraries
    sollte man dann halt irgendwie auch rein-mixen.
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    28.03.2004
    Beiträge
    185
    Du hast in der Qualität Deiner Artikel die Latte hoch gehangen.

    Ich könnte in Deinem Artikel eine Überschrift "Mixing ASM and BASIC" einfügen und die Angaben aus dem Handbuch mit Ergänzungen etwas übersichtlicher aufarbeiten und zusammenfassen.
    Ggf. auch neuen Artikel anlegen...

  6. #6
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Was man sicher extra machen könnte, wäre eine Zusammenfassung für die,
    die ASM schon einigermassen können und
    mit Bascom auch schon soweit zurechtkommen,
    aber die sich eben die Specials, wie man das verknüpfen kann, immer mühsam aus dem HELP raussuchen müssen (was oft schwierig ist, wenn man nicht weiss, wonach man eigentlich genau suchen muss)
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •