-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: ID3 Tag auslesen ?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    02.06.2005
    Ort
    Iserlohn
    Alter
    32
    Beiträge
    37

    ID3 Tag auslesen ?

    Anzeige

    Hallo Community

    Ich stehe vor nem riesen Problem.
    Ich würde gerne den ID3 tag von einem lied auslesen, der gerade auf einem PC abgespielt wird. Auslesen würde ich gerne mit einem Atmega8. Die ausgabe erfolgt dann auf ein 16x2 zeilen LCD.

    ich habe schon google gefragt, aber ich bekomme nur plug in´s für winamp und konsorten.

    habt ihr vielleicht links oder tipps für mich ?


    Vielen Dank im vorraus.

    2A

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    05.08.2007
    Ort
    Oberhofen im Inntal (Tirol)
    Alter
    43
    Beiträge
    377

    Re: ID3 Tag auslesen ?

    Zitat Zitat von 2A
    Ich würde gerne den ID3 tag von einem lied auslesen
    Hallo 2A!

    Lies den MP3-Tag mit dem Computer aus und schicke diesen dann per RS-232 zum AVR.

    http://www.ibiblio.org/mp3info/

    mfg
    Gerold
    :-)

  3. #3
    ich wüde das folgendermaßen angehen:
    Ein kleines Programm schreiben (C# .net) und mir die mir die tags auslesen. Die würde ich dann über die serielle schnittstelle zum Controller schicken der die dann ausgibt.
    Auf www.codeproject.com kannst du einige codebeispiele finden wie man mp3 tags ausliest.

    Allerdings glaube ich du willst auf deinem Display anzeigen, welches Lied gerade im Windows Media Player oder dergleichen abgespielt wird. Da wirst du wohl ein eigenes Plugin für besagte Software entwickeln müssen.

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    02.06.2005
    Ort
    Iserlohn
    Alter
    32
    Beiträge
    37
    Hallo Leute

    Danke für den Link, ich werde mir das mal genauer ansehen.
    Ich müsste mir dann wohl noch eine spezielle Hardware zusammenstricken, denn der PC hat keine RS232 schnittstelle mehr.
    "die guten alten Schnittstellen sterben ja aus"

    ich könnte dann ja auch ein display direkt am port betreiben ohne Atmega, aber das ist öde. ich wollte das eigentlich nur machen um überhaupt mal wieder was zu basteln

    Ich bin mal wieder total inspirationslos....
    Ich denke ihr wisst was ich meine
    "wenn man den drang hat etwas zu bauen und man nicht weiß was..."


    Ich wünsch euch noch nen schönes restwochenende
    Mfg. 2A

  5. #5
    Wenn du keine serielle schnittstelle mehr hast verwende doch einfach einen USB/Seriell Wandler.......bekommt man schon für 10€.
    Hab ich auch schon bei diversen Projekten mit uC wegen Schnittstellenmangel verwendet. Ich denke das ist prinzipiell die einfachste Lösung für die Kommunikation.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •