-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Brushless Motor für Quadrocopter

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.11.2007
    Beiträge
    61

    Brushless Motor für Quadrocopter

    Anzeige

    Hallo,
    ich habe gehofft, dass ihr mir etwas unter die Arme greifen könnt.
    Und zwar Suche ich Motoren.

    Auf der Seite Hobbycity bin ich fündig geworden, kann man aber nicht wirklich entschließen. Der Quadrocopter wird wohl nicht mehr als 1,2 kg wiegen.
    Die Motoren sollten sowenig Strom wie möglich verbrauchen, da ich mir eine lange flugdauer wünsche.

    Könnt ihr mir helfen?:

    http://www.hobbycity.com/hobbycity/s...less_Outrunner
    http://www.hobbycity.com/hobbycity/s..._19g_Outrunner
    http://www.hobbycity.com/hobbycity/s...utrunner_Motor
    http://www.hobbycity.com/hobbycity/store/uh_viewItem.asp?idProduct=5383&Product_Name=C2222_ Micro_brushless_Outrunner_2850kv_(15g)
    http://www.hobbycity.com/hobbycity/s...trunner_1550kv
    http://www.hobbycity.com/hobbycity/s..._1000kv_/_180W

    liebe grüße.

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    29.11.2007
    Alter
    29
    Beiträge
    66
    http://www.hobbycity.com/hobbycity/s...idproduct=5354 die sind gut und günstig, allerdings nicht für einen 1,2kg (ganz schön schwer ?!) Quadrocopter ausgelegt. meiner ist ja schon nicht leicht, aber der hat "nur" 950 Gramm trotz 3,2ah akku...

    http://www.hobbycity.com/hobbycity/s...eed_Controller
    der regler und einen 11,1v 1,8-2,5ah markenlipo dazu, dann haste ne gute kombi.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    28
    Beiträge
    26
    Hobbycity--- Die haben ihren Sitz in den USA wenn ich das richtig sehe....und die Preise sind ja Spottbillig.... Hat jemand mit diesem Shop Erfahrung? Und wie viel kostet das Verschicken +´Zoll nach Germany??

    grüße nitro32

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    29.11.2007
    Alter
    29
    Beiträge
    66
    einfach mal was bestellen zoll kannste "selber wählen", da der zoll ja net alles kontrollieren kann und meistens nur schätzt gehen modellbauartikel oftmals mit der bezeichnung "toy" und 10 Dollar durch. normal wäre es schon mehr. versand ist natürlich von der packetgröße abhängig, hatte mal für 1kg packet 30 usd versand. (4 regler, 4 motoren, prop-saver)

    ist definitiv sau-billig. schlechtes gewissen wegen der deutschen wirtschaft? vergleichbare, deutsche teile gibts eh nicht, alles china-kram. also: ran an's bestellen

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    28
    Beiträge
    26
    Schlechtes Gewissen?? Das weniger aber ich hab schon miterlebt wie der Zoll aus sogenannten "Schnäppchen" ne ziemlich teure angelegenheit gemacht hat....deswegen die Frage.

    Glaub ich bestell da mal in den nächsten Tagen ^^

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    29.11.2007
    Alter
    29
    Beiträge
    66
    kannste ja hochrechnen... die hauen 19% Märchensteuer und dann nochmal ne strafgebühr drauf..

    sonst hab ich derartige Parts auch schon im Ebäh gesehn

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    7
    da gibsn katalog wonach verzollt wird, bei elektromotoren hab ich glaub 4 % für elektromotoren gelesen, allerdings wurde mein päckchen nicht verzollt, ist wohl als nicht wertvoll erachtet worden

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    29.11.2007
    Alter
    29
    Beiträge
    66
    Das ist ein weiterer Vorteil des billig- Chinazeugs: Je weniger Warenwert, desto weniger zahlste Zoll \/

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •