-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Suche Datenblatt für LC Display

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.12.2006
    Alter
    29
    Beiträge
    14

    Suche Datenblatt für LC Display

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo Leute, bevor ich mit meiner Fragestellung beginne möchte ich erst einmal ein großes Lob für diese Plattform aussprechen, das durchschmökern hat mir immer wieder neue Denkanstöße gegeben und zu eigenbauten inspiriert.
    Nun stehe ich aber vor einem Problem, ich hab in meiner Schule ein LCD abgestaubt, dass mir beim Zusammenräumen des Zimmers wieder in die Hände gefallen ist. Leider war es mir nicht möglich, näheren Daten und Angaben über das Display via Google herausfinden.
    Zur Displaybeschreibung: Es befindet sich hinten ein T6963C, meines Wissens nach ein LCD Treiber, des weiteren 4 LC7940, dabei dürfte es sich um Spaltentreiber handeln. Es sind 22 Anschlüsse nach draußen geführt, nur konnte ich nichts über die Pinbelegung herausfinden. Auf der Rückseite der Displayplatine ist ein Aufdruck mit "GPG2406KGE1" - Danach googeln bringt leider keine relevanten Ergebnisse. Falls also jemand nähere Details zu diesem LCD kennt, wäre mir damit sehr geholfen.

    Danke im Vorraus, Alexe
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken lcd_714.jpg  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.06.2004
    Ort
    Kuala Lumpur
    Alter
    56
    Beiträge
    239

    Re: Suche Datenblatt für LC Display

    Hi,
    was , genau , meinst du mit:
    Zitat Zitat von Alexe
    ...stehe ich aber vor einem Problem, ich hab in meiner Schule ein LCD abgestaubt, ...
    ?

    Etwa in der Schule geklaut - und das im Öffentlichen Forum auch noch zu geben ? Wie Doof muss man den dabei sein ?

    Zu deinem LCD-Problem kann da sehr schnell auch ein Gerichts-/Schul-Problem dazu kommen.

    Auf der Anderen Seite (also die Display Seite) - was kannst du erkennen ?
    "Nur" viele Siebensegmente (evtl mit Symbolen an den Seiten) oder ist das etwa ein Grafik Display.

    Bei der Google-Suche wird du niemals die Volle Typ-Bezeichnung finden.
    Versuche nur nach den Ersten Buchstaben und die darauf folgenden Zahlen zu suchen, reduziere bei der Erfolglosen Suche die Bezeichnung immer weiter (von Rechts immer ein Zeichen weniger).
    Die Letzten stellen stehen für gewöhnlich für die Display-Serien-Variationen, die genaue Bezeichnung steht dann als Auswahl im Datenblatt.

    Sorry, aber für Abgestaubte gibt's keine weitere Tips von mir

    Gruss
    Artur

  3. #3
    Ich denke, er meint mit "abgestaubt" sowas wie "geschenkt bekommen"
    Kaum macht mans richtig, schon klappts!

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.12.2006
    Alter
    29
    Beiträge
    14
    Herrje, wie kleinlich muss man auf Begrifflichkeiten sein - ein Lehrer hats mir unter der Hand geschenkt - is das deutlich genug? Teile der Typenbezeichnung habe ich bereits probiert, und ja es ist ein Grafik LCD.

  5. #5
    Moderator Roboter Genie
    Registriert seit
    26.08.2004
    Beiträge
    1.228
    Hi!
    Ich würde als erstes mal versuchen, so viele Leiterbahnen wie möglich zu Verfolgen und einer Funktion zuzuordnen.
    Masse und Betriebsspannung müssten ja relativ einfach erkennbar sein. Wenn du dann noch ein paar Bahnen dem T6963 zuordnen kannst -> Datenblatt besorgen und vergleichen.
    Wenn dann noch Leiterbahnen übrig bleiben, einfach mit einem großen Vorwiderstand (etwa 10kOhm) ausprobieren.
    Hier noch die Belegung meines Pollin-T6963-Displays (vielleicht gibt's ja nen Standard):
    Code:
    1 - FGND - Frame Ground
    2 - GND - Signal Ground
    3 - Vdd - Power Supply for Logic
    4 - Vee - Power Supply für LCD Drive (Should be Variable
    5 - /WR - Data Write
    6 - /RD - Data Read
    7 - /CE - Chip Enable
    8 - C/D - Command / Data
    9 - NC - No Connection
    10 - /RESET - Module Reset (Controller Reset)
    11 - D0 - LSB
    ...
    18 - D7 - MSB
    19 - FS - Font Select: Vdd: 6x8 Gnd: 8x8
    20 - No Connection
    21 - Vel - Power Supply for EL Drive
    22 - Velg - Power Supply for EL Drive
    MfG
    Basti

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.12.2006
    Alter
    29
    Beiträge
    14
    Der Anschluss hat auf jeden Fall 22 Pins, möglich dass es da eine Art Standard gibt, diese Antwort hilft mir schon mal sehr weiter, werde ich sobald wie möglich ausprobieren, danke

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.06.2004
    Ort
    Kuala Lumpur
    Alter
    56
    Beiträge
    239
    Zitat Zitat von Alexe
    Herrje, wie kleinlich muss man auf Begrifflichkeiten sein - ein Lehrer hats mir unter der Hand geschenkt - is das deutlich genug? Teile der Typenbezeichnung habe ich bereits probiert, und ja es ist ein Grafik LCD.
    Also unter der Hand ist gleich Unterschlagung (für den Pauker) und Diebstahl für den Schüler .

    Ich weiss nicht wo du gesucht hast , aber bei der Tante Google kommt bei deinem Typ (zumindest bei mir) an erste stelle gleich der Hersteller aus Taiwan. Oder liegt das daran das in Asien zu Hause bin ?

    Und damit hier wieder Friede und Ruhe im Stall herrscht:

    http://www.giantplus.com.tw/14-lcd_module_gpg2406.html

    Verkneif dir ALLE Kommentare dazu - gelle.

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.12.2006
    Alter
    29
    Beiträge
    14
    Merci, vielleicht liegts ja wirklich am Standort ;p

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •