-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Flash Problem - Timeouts

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    8

    Flash Problem - Timeouts

    Anzeige

    Hallo zusammen,

    am Anfang möchte ich unterstreichen, dass ich mehrere threads zu diesem thema gelesen habe, leider keiner konnte mir helfen.

    Ich kann mich nichts auf den Asuro flashen. Vor ca. halbem Jahr oder noch länger hab ich ihn gebaut und es funtkionierte alles. Ich habe meine eigene Programme drauf geflasht.

    Der IR-Transceiver funktioniert einwandfrei. Ich habe die Batterien beim Asuro ausgewechselt. Jetzt wenn ich flashen will, leuchtet die Diode erstmal orange und anschließend sofort grün. Ich benutze die 1.51 Flashversion. Den Selbsttest kann ich nicht durchführen da er nicht im flash ist. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    cu cinek

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    02.01.2008
    Alter
    26
    Beiträge
    239
    hast du schon mit einer digicam geschaut ob die irled am asuro beim einschalten kurz leuchtet?
    oder kann es überhaupt mit dem asuro eine verbindung aufbauen (steht im falshprogramm)?
    mfg hai1991

    P.S.: wer großbuchstaben oder rechtschreibfehler findet darf sie behalten

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    8
    hi hai,
    also ich habe geprüft und ich muss zugeben dass sie nicht leuchtet. Heißt das eigentlich dass die Diode kaputt gegangen ist?

    Ich kann überhaupt keine verbindung mit asuro aufbauen. Ich hätte noch eine Frage, was für wert soll der widerstand R17 haben. Einmal in der bauanleitung steht 470 Ohm (siehe S. 18 Bauanleitung) andersmal 100 Ohm (siehe S. 32)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    02.01.2008
    Alter
    26
    Beiträge
    239
    hallo cinek
    ich habe gerade bei mir in der anleitung nachgeschaut und folgendes auf seite 32 gefunden:
    Widerstand R17 und C2 überprüfen!
    470 Ω ( br,sw,br,gld)
    100nF (Aufdruck 104)
    daraus geht hervor, dass R17 = 470Ω
    und C2 = 100nF

    also stimmen beide werte
    aber mach dir nichts draus, jeder kann sich einmal verlesen
    mfg hai1991

    P.S.: wer großbuchstaben oder rechtschreibfehler findet darf sie behalten

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    8
    wenn bei dir 470 Ω steht dann probier mal die farben (br,sw,br,gld) zu entschlüsseln. Dann kommt 100 Ω mit der Toleranz von 5 %.

    Soll ich jetzt die D10 Diode auswechseln?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    02.01.2008
    Alter
    26
    Beiträge
    239
    stimmt, auf das habe ich nicht geachtet

    aber ich habe bei meinem asuro nach geschaut. ich habe den mit 470 ohm eingelötet und es funktioniert einwandfrei.

    andere frage: wenn du nichts flashst, bootet er dann normal, oder überspringt er diese phase?

    du hast doch geschrieben, dass die diode erst kurz orange leuchtet, und dann auf grün wechselt. wie lange ist dieses kurz?

    falls der bootvorgang normal abläuft würde ich dir empfehlen, einmal zu kontrollieren, ob beim falshprogramm die richtige schnittstelle eingestellt ist. das könnte dann der grund für das timeout sein.
    mfg hai1991

    P.S.: wer großbuchstaben oder rechtschreibfehler findet darf sie behalten

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    8
    hi hai,

    also ich würde vermuten dass es an der Sende-diode liegt.
    Die shnittstelle ist auf jedem fall richtig ausgewählt, ich habe sie mit hyperterminal geprüft.

    Zu dem booten: normaleweise wenn ich den asuro starte leuchtet die status-Led ca. 3 sekunden orange und anschließend grün. Die back LEDs glimmen so wie sie sollten.

    Aber, wenn ich versuche zu flashen, wechselt sich die orange diode automatisch zu grün. Das passiert sehr schnell, d.h. ich starte das flashen, schalte den asuro an, die diode leuchtet orange und innerhalb von halber sekunde wechselt sie sofort zu grün, im programm aber steht dass keine verbingung hergestellt wurde.

    Deswegen vermute ich dass die Sende Diode kaputt ist. Der Asuro empfängt Signal vom Transceiver aber kann nichts senden... kann das sein?

    übrigens vielen dank für die hilfe hai!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •