-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Komischer Fehler - Mikrocontroller

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    13

    Komischer Fehler - Mikrocontroller

    Anzeige

    Hi, hab ein Problem auf meinem Mikrocontrollerboard...
    Ich habe einfach ein Controllerboard mit paar LEDs und Tastern...
    Wenn ich es an meinen Programmer anschliesse ohne an meine Batterie anzuschliessen passiert gar nichts, wenn ich es zusätzlich noch an die Batterie anschliesse funktionierts. Nur an die Batterie funktionierts auch nicht.
    Und noch komischer: Wenn ich es an den Programmer anschliesse und eine Taste gedrückt halte funktionierts auch...

    Warum?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hier wird gerne die 42 als Antwort zitiert.

    Man könnte allerdings noch das genaue Board und den Programmer angeben, ansonsten bleibts bei der 42.


    http://de.wikipedia.org/wiki/42_(Antwort)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.07.2007
    Alter
    53
    Beiträge
    1.080
    Ich guck mal eben in meine Zauberkugel ...

    ... du hast was falsch verdrahtet, sodaß erst dein Programmer den Stromkreis für den µC schließt.

    Ansonsten tendiere ich auch zur 42. Sogar mit Handtuch.
    Mein Hexapod im Detail auf www.vreal.de

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    24.02.2006
    Ort
    3. Planet eines kleinen Sonnensystems in einem Seitenarm der Milchstraße
    Alter
    63
    Beiträge
    622
    Hallo,

    Fortsetzung des OT-Threads:
    "Don't panic."
    "On no account allow a Vogon to read poetry at you."
    Dann wird's schon klappen (aber nur, wenn man sein Handtuch dabei hat).

    Entschuldigung -- aber die unklare Fragstellung des OP lädt einfach zu so etwas ein!

    Gruß

    Fred
    Only entropy comes easy. - Anton Checkhov

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    13
    Habs mit Target gemacht...Beim generieren der Massefläch ist dem Prog/mir ein Fehler unterlaufen. Die Masseanschlüsse vom Atmega16 sind nicht mit der kompletten Massefläche der Platine verbunden. Jetzt gehts...

    Das komische paar Leds ausser einer grünen Leuchten nicht so hell wenn ich sie ansteuere, aber als das Board obugen Fehler noch hatte haben alle Leds hell geblinkt...was mach ich falsch?

    Angaben "42"
    Atmega 16, low current LEDs, Vorwiderstand 147 Ohm

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.07.2007
    Alter
    53
    Beiträge
    1.080
    147 Ohm für low current LEDs? Erscheint mir arg wenig.

    Was du falsch machst? du verrätst uns nicht, welchen ISP-Adapter du benutzt und ohne den Schaltplan zu kennen ...

    ... hilft nicht mal der Babelfisch.

    @fhs: ford und arthur haben aber trotzdem gut durchgehalten
    Mein Hexapod im Detail auf www.vreal.de

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Ohne dein Board zu kennen und zu wissen mit was du dein Programm schreibst (Compiler) wird dir niemand helfen können.
    Wahrscheinlich flimmern deine LEDs sehr schnell.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    20.05.2006
    Ort
    Lippe
    Alter
    48
    Beiträge
    524
    Hallo Haki,

    ..was mach ich falsch?
    Du zeigst uns keinen Schaltplan und kein Programm.
    Versuche das Programm soweit wie möglich zu verkleinern, der Fehler muss aber noch da sein. Wandel den Target Schaltplan in ein png Bild und poste es hier.
    Hast du die LED's parallel hinter dem Vorwiderstand?

    Gruß

    Jens

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    24.02.2006
    Ort
    3. Planet eines kleinen Sonnensystems in einem Seitenarm der Milchstraße
    Alter
    63
    Beiträge
    622
    @MeckPommER:

    Ja, die mussten sich u.a. dies anhören:
    "Groop I implore thee, my foonting turlingdromes."
    "Or I will rend thee in the gobberwarts with my blurgelecruncheon, see if I don't."
    Ich möchte nicht im "Poetry Appreciation Chair" sitzen müssen!

    Gruß

    Fred
    Only entropy comes easy. - Anton Checkhov

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    13
    Das ich nicht soviel verrate Liegt daran, dass ich keine Ahnung hab.
    Ich habe mir den USB Programmer von "Bernhard Michelis" geliehen falls den jem kennt...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •