-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: sonnenlicht sensor nicht helligkeit

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    38

    sonnenlicht sensor nicht helligkeit

    Anzeige

    hallo,

    erstmal sorry falls hier schon viel zu ldr und lichtsensoren gepostet wurde aber ich habe mit meiner Suche nichts passendes für mich gefunden .

    ich bin auf der Suche nach einem sonnenlicht sensor . gibt es speziell sowas ? bzw ich habe vor einiger zeit einen prototyp für einen sonnenlicht-such roboter gebaut und dafür ldrs benützt und das problem war, dass der roboter z.b. eine weisse wand als heller punkt gesehen hat anstelle rein sonnenlicht stärke auszuwerten . ich habe auch gesehen dass es ir ldrs gibt aber noch keine möglichkeit gehabt diese zu testen . weiss jemand ob mir sowas weiterhelfen könnte oder hat jemand einen anderen tip für mich ?

    vielen dank im vorraus ,

    boarter

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Sonnenlicht ist für einen LDR sicher heller als einen weiße Wand, so sollte die Erkennung nur eine Sache der Schaltschwelle sein.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    29
    Beiträge
    1.221
    Eventuell könntest du eine kleine Solarzelle verwenden, da diese bei direkter Einstrahlung deutlich mehr Strom (die maximale Spannung bleibt ziemlich gleich!) liefern als bei reflektierter Strahlung!

    mfG
    Markus

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von squelver
    Registriert seit
    20.07.2006
    Ort
    Hoykenkamp
    Alter
    37
    Beiträge
    2.474
    Lässt sich die Wellenlänge der Sonnenstrahlung filtern?
    * Da geht noch was *

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    29
    Beiträge
    1.221
    Man könnte höchstens versuchen, das Spektrum zu analysieren und dann zu untersuchen, wie sich dieses bei Reflektion durch ein Blatt o.ä verändert.
    Ich schätze, dass ICs mit dieser Funktionalität aber entsprechend teuer sind.
    Edit: Bei der C-Apotheke gibt es diesen netten Käfer für ~7,5€
    Bei mikrocontroller.net gab es die Idee, das Licht mittels Prisma aufzuspalten und dann auf den CCD eines Scanners zu geben, was schon ein recht hoher Aufwand ist.

    mfG
    Markus

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    38
    wow super danke euch allen für die schnelle reaktion . markus das mit der solarzelle finde ich eine tolle und relativ unkomplizierte idee . werde da mal nachhaken . will versuchen das ganze so simpel wie möglich zu halten . falls jemand noch andere angehensweisen parat hat nur her damit . vielen dank nochmals ! boarter

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Die direkte Sonne sollte mit Abstand die stärkste Lichtquelle sein. Die Solarzelle hat vor allem den Vorteil, das der Strom über einen großen Mesßbereich gut linear von der Helligkeit abhängt. Ein LDR ist dagegen sehr nichtliniear und man hat Probleme bei zu viel und zu wenig licht.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    982
    Um welche Umgebung handelt es sich denn, bzw. was willst du umgehen.
    Outdoor einfach die Richtung zur Sonne bestimmen.
    Oder Indoor feststellen von wo der höchste Anteil direkten Sonnenlichts ist.

    Letzteres wird bedeutend schwieriger da je nach Position der Messung eine reflektierende Wand heller sein kann als der Blick aus dem Fenster.
    Dann kommt man glaub ich fast nicht um eine Spektrum Analyse rum.
    Diese kann man z.b. wie Markus sagte via Prisma und einem line-CCD machen. Framos z.b. verkauft auch CCD's in kleinen Stückzahlen http://framos.eu
    Ansonsten falls vorhanden einen alten Scanner, Barcodescanner, Fax...o.Ä. schachten..wobei das Auslesen ein Thema für sich ist
    Nam et ipsa scientia potestas est..

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    38
    hi ! ja es handelt sich um einen indoor roboter. die geschichte mit prisma und ccd scheint mir momentan noch zu aufwendig und teuer . ich denke das mit der solarzelle als lichtsensor ist momentan am besten für mich zum experimentieren . ich hoffe ich komme schnellst möglich zum testen . werde dann euch berichten was wie funktioniert oder auch nicht hat .

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    982
    Ach..hab zufällig gerade gesehen dass Pollin Restposten-Platinen mit Line-CCD's darauf aus alten Scannern verkauft..Stk. 3,95

    1200 DPI Nr.: 37-100997
    2400 DPI Nr.: 37-100999
    3200 DPI Nr.: 37-100998

    Nur falls es dir doch in den Fingern kribbelt
    Nam et ipsa scientia potestas est..

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •