-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Com 2 im Netzwerk ansprechen

  1. #1

    Com 2 im Netzwerk ansprechen

    Anzeige

    Hallo zusammen

    ich möchte gerne von PC - B aus die Comport 2 Schnittstelle in PC - A ansprechen.
    An PC - A ist am Comport 2 eine Relaiskarte angeschlossen, die die Verbraucher nach Wunsch einschaltet oder wieder aus ( z.B. USB Festplatten, Drucker, Schreibtischlampe u.s.w )
    Damit meine Tochter auch von ihrem PC - B aus gewisse Verbraucher einschalten kann bräuchte ich Hinweise wie man das ganze programmieren muß ( PureBasic ).
    Vielen Dank im voraus

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    10.08.2008
    Alter
    24
    Beiträge
    7

    Netzwerk verwenden

    Hallo

    Ich denke, dass du dazu für beide Computer Programme programmieren musst, die über eine Netzwerkverbindung mit dem anderen Computer kommuniziert. Wenn bei dem Programm auf PC-B ein Button gedrückt wird, wird ein Signal an das Programm an PC-A geschickt. Dort wird dann die Relaiskarte angesteuert.

    Ich hab gerade in der PB Hilfe die Network Befehle angeschaut. Ich habe mich mit dem Thema Netzwerk bis jetzt noch nicht wirklich beschäftigt. Ich denke aber, dass das keine zu großen Schwierigkeiten bereiten sollte.

    Das sollte die einfachste Möglichkeit sein.
    Wenn du genauere Hilfe zum Programmieren brauchst, solltest du in einem PB Forum(bei Hardware) fragen.

    Mfg

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    31.01.2004
    Ort
    36399
    Alter
    43
    Beiträge
    1.517
    1. schreibe ein Programm welche die Karte stuern kann. Die kann mna per RS232 steuern zu 98% auch die am USB hängen.

    2. Erweitere das Programm das es ein TCP port Öffnet (Server) auf dem es Strings Empfangen kann.

    3. Schreibe ein Programm was Über TCp string senden kann.

    4. Definiere ein Protokoll zu betätigen
    z.B. 1AN -> 1 Realis einstalten
    1Aus -> 1 aus und so weiter.

    Wenn du nach einzelteil mit google such wirst du schnell fündig.
    Den RS232 und TCP mit Purbasic wird im Internet sehr viel beschrieben.

    Gruß
    Home
    P: Meine Tochter (06.11.07) und Link
    M: Träumen hat nix mit Dummheit zu tun es ist die Möglichkeit neues zu erdenken

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    24.05.2007
    Ort
    Im hohen Norden
    Beiträge
    227
    Guten morgen,
    das kann Du einfacher haben. Auf dem Rechner A, an dem die Relaiskarte angeschlossen ist, wird der sehr kleine WebServer MicroWebServ installiert und gestartet. Dieser WebServer gibt alle Daten, die über das Netzwerk ankommen, auf die Com-Schnittstelle weiter. Also muss nur eine Webseite auf diesem Server liegen, mit der Du die Relaiskarte ansteuerst. Beispiele und Erklärungen gibt es dafür beim Hersteller oder in dem Buch " AVR Risc Microcontroller". Über den Browser von Rechner B nun diese Webseite aufrufen und die Relaiskarte bedienen. Das Buch brauchst Du aber nicht unbedingt. Die Dokus auf der Herstellerseite sollten ausreichen.

    Hersteller ist: www.csmicrosystems.com

    Mit diesem Server kann z.B. jeder Controller über RS232 via Internet kommunizieren.

    Tschuesss Peter

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •