-
        

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Siebensegmentanzeigen - Beide Common-Anschlüsse notwendig?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    794

    Siebensegmentanzeigen - Beide Common-Anschlüsse notwendig?

    Anzeige

    Hallo,

    Werden bei Siebensegmentanzeigen (Kingbright SA56) beide Commonanschlüsse benötigt, oder reicht es, einen zu benutzen? Es werden vier Anzeigen gemultiplext betrieben (also max. Duty-Cycle 25%).


    Hintergrund:
    Ich plane vier Siebensegmentanzeigen per Multiplexing anzusteuern, wozu ich alle Segmente jeweils mit einander verbunden hab (alle A-Segmente von den Anzeigen zusammen, alle B-Segmente zusammen etc.). Das Multiplexing soll also über die Common-Anschlüsse geschehen. Soweit kein Problem (hoffentlich ).

    Nur: Wenn ich das ganze auf einer (einseitigen) Platine layouten möchte, stört mich, dass es pro Segment zwei Commonanschlüsse gibt, die notwendigen Lötbrücken würden mein Layout vernichten

    Viele Grüße,
    CowZ

    PS: Anzeigen bei Reichelt

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Explizit wo aufgeschrieben hab' ich das eigentlich noch nicht gesehen, aber ich würde davon ausgehen, dass einer der beiden immer reicht.

    Sonst wäre es ja schliesslich gar keine keine Common-Anode/Kathode
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.09.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    841
    Blog-Einträge
    1
    probiers doch einfach mal aus...wen du die dinger eh verwenden willst kannst du sie ja schon bestellen......

    ich denke aber auch das die nur der vollständigkeit halber dransind...weil wenn ein pin fehlt siehts blöd aus es fördert außerdem die mechanische festigkeit etc...mir fallen noch mehr gründe ein...aber eigentlich müsste einer auch reichen..

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    794
    Hi,

    Danke für die raschen Antworten

    jo, ausgehen davon tu ich ansich auch

    Ich würde die Anzeigen nur recht lange betreiben und da wären Ausfälle nach einiger Zeit (bspw. weil der Strom den Pin belastet oder sonstwas) unangenehm. Zudem möchte ich die Platinen auch mehrfach ätzen und da wäre es doof, wenn bei einer Anzeige aufeinmal ein Anschluss nicht mit dem anderen verbunden ist..

    Aber ich geh jetzt auch einfach davon aus, dass der Pin den Strom aushält...

    No Risk No Fun... Wenn jemand definitive Aussagen machen kann, würd ich mich natürlich auch freuen

    Gruß, CowZ

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    202
    Hallo CowZ,

    ein Blick ins Datenblatt sagt: Pins 3 und 8 sind intern verbunden.
    Gruß, Stefan

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •