-         

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 58

Thema: Kompiliren funktioniert nicht

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.06.2008
    Ort
    Thüringen
    Alter
    24
    Beiträge
    19

    Kompiliren funktioniert nicht

    Anzeige

    Hallo, ich verzweifel fast!

    Ich bin jetzt dabei zu versuchen das erste Beispielprogramm zu kompiliren (mit Programmers Notpad 2), aber es klappt einfach nicht!!!

    Da kommt immer nur das:

    > "make.exe" all

    -------- begin --------
    avr-gcc (WinAVR 20080610) 4.3.0
    Copyright (C) 2008 Free Software Foundation, Inc.
    This is free software; see the source for copying conditions. There is NO
    warranty; not even for MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE.


    Linking: RP6Base_LEDs.elf
    avr-gcc -mmcu=atmega32 -I. -gdwarf-2 -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-adhlns=RP6Base_LEDs.o -I../../RP6lib -I../../RP6lib/RP6base -I../../RP6lib/RP6common -std=gnu99 -MD -MP -MF .dep/RP6Base_LEDs.elf.d RP6Base_LEDs.o ../../RP6lib/RP6base/RP6RobotBaseLib.o ../../RP6lib/RP6common/RP6uart.o --output RP6Base_LEDs.elf -Wl,-Map=RP6Base_LEDs.map,--cref -lm
    RP6Base_LEDs.o: In function `main':
    G:\Eigene Dateien\Jonas Müller\Roboter\RP6 Examples\RP6Examples\RP6BASE_EXAMPLES\Example_01_L EDs/RP6Base_LEDs.c:64: undefined reference to `setLEDs'
    G:\Eigene Dateien\Jonas Müller\Roboter\RP6 Examples\RP6Examples\RP6BASE_EXAMPLES\Example_01_L EDs/RP6Base_LEDs.c:77: undefined reference to `setLEDs'
    G:\Eigene Dateien\Jonas Müller\Roboter\RP6 Examples\RP6Examples\RP6BASE_EXAMPLES\Example_01_L EDs/RP6Base_LEDs.c:94: undefined reference to `setLEDs'
    make.exe: *** [RP6Base_LEDs.elf] Error 1

    > Process Exit Code: 2
    > Time Taken: 00:02

    Ich hab mich jetzt auch schon im Forum kundig gemacht, aber da steht immer nur was von Makefiles und son kram, aber ich weiß überhaupt nichts wies weiter gehen soll!!!

    Könnt ihr mir denn nicht schritt für schritt sagen was ich machen muss???

    Bitte helft mir!!!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Hallo driver,

    du hast ja deine Beispielprogramme in ...
    G:\Eigene Dateien\Jonas Müller\Roboter\RP6\Examples

    Im letzten Unterverzeichnis (Examples) muss auch das RP6Lib-Verzeichnis mit den Libs stehen. Ist das bei dir so?

    Wenn nicht: RP6Lib-Unterverzeichnis dahin kopieren.

    Gruß Dirk

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.06.2008
    Ort
    Thüringen
    Alter
    24
    Beiträge
    19
    Hallo,

    ja RP6Lib steht drinne.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.514
    Hallo,

    wie schon oft erwähnt funktionieren die alten Versionen der Beispielprogramme nicht mehr ganz korrekt mit NEUEN Versionen von WinAVR (eigentlich nur inline Funktionen wie eben setLEDs). Am Compiler hat sich da ein wenig was geändert...

    Also neueste Version der Beispielprogramme hier herunterladen:
    http://www.arexx.com/rp6/

    dann wird es klappen.
    (alternativ WinAVR-20071221 verwenden, damit klappts auch)

    MfG,
    SlyD

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.06.2008
    Ort
    Thüringen
    Alter
    24
    Beiträge
    19
    Es klappt aber immer noch nicht ?!?!?!?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.514
    Hallo,

    und was für eine Fehlermeldung kommt?!


    Na OK - extrahiere die Beispielprogramme in den Order:
    C:\RP6\Examples
    oder ein anderes Laufwerk - aber keine Leerzeichen und keine Sonderzeichen wie öäü im Pfad - nur um das auszuschließen.

    Dann die RP6BaseExamples.ppg im Windows Explorer doppelt anklicken (dann werden ALLE Projekte in PN2 geöffnet, ist komfortabler).
    Dann das erste Beispielprogramm RP6Base_LEDs.c öffnen - oben Tools->Make All anklicken.

    Falls es immer noch nicht klappt - deinstalliere mal WinAVR komplett und installier es nochmal neu.

    Falls dann noch ein Fehler kommt - poste bitte die gesamte Ausgabe hier im Forum.

    MfG,
    SlyD

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.06.2008
    Ort
    Thüringen
    Alter
    24
    Beiträge
    19
    Hallo,

    ich hab jetzt alles probiert, aber es liegen immer noch zwei Fehler vor, hier mal die Outputliste:


    > "C:\RP6\Exampels\RP6BASE_EXAMPLES\Example_01_LEDs\ \make_all.bat"

    C:\RP6\Exampels\RP6BASE_EXAMPLES\Example_01_LEDs>s et LANG=C

    C:\RP6\Exampels\RP6BASE_EXAMPLES\Example_01_LEDs>m ake all

    -------- begin --------
    avr-gcc (WinAVR 20080610) 4.3.0
    Copyright (C) 2008 Free Software Foundation, Inc.
    This is free software; see the source for copying conditions. There is NO
    warranty; not even for MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE.


    Compiling: RP6Base_LEDs.c
    avr-gcc -c -mmcu=atmega32 -I. -gdwarf-2 -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-adhlns=RP6Base_LEDs.lst -I../../RP6Lib -I../../RP6Lib/RP6base -I../../RP6Lib/RP6common -std=gnu99 -MD -MP -MF .dep/RP6Base_LEDs.o.d RP6Base_LEDs.c -o RP6Base_LEDs.o
    ../../RP6Lib/RP6base/RP6RobotBaseLib.h:196: warning: inline function 'isMovementComplete' declared but never defined
    ../../RP6Lib/RP6base/RP6RobotBaseLib.h:75: warning: inline function 'setLEDs' declared but never defined
    ../../RP6Lib/RP6base/RP6RobotBaseLib.h:196: warning: inline function 'isMovementComplete' declared but never defined
    ../../RP6Lib/RP6base/RP6RobotBaseLib.h:75: warning: inline function 'setLEDs' declared but never defined

    Compiling: ../../RP6Lib/RP6base/RP6RobotBaseLib.c
    avr-gcc -c -mmcu=atmega32 -I. -gdwarf-2 -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-adhlns=../../RP6Lib/RP6base/RP6RobotBaseLib.lst -I../../RP6Lib -I../../RP6Lib/RP6base -I../../RP6Lib/RP6common -std=gnu99 -MD -MP -MF .dep/RP6RobotBaseLib.o.d ../../RP6Lib/RP6base/RP6RobotBaseLib.c -o ../../RP6Lib/RP6base/RP6RobotBaseLib.o

    Compiling: ../../RP6Lib/RP6common/RP6uart.c
    avr-gcc -c -mmcu=atmega32 -I. -gdwarf-2 -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-adhlns=../../RP6Lib/RP6common/RP6uart.lst -I../../RP6Lib -I../../RP6Lib/RP6base -I../../RP6Lib/RP6common -std=gnu99 -MD -MP -MF .dep/RP6uart.o.d ../../RP6Lib/RP6common/RP6uart.c -o ../../RP6Lib/RP6common/RP6uart.o

    Linking: RP6Base_LEDs.elf
    avr-gcc -mmcu=atmega32 -I. -gdwarf-2 -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-adhlns=RP6Base_LEDs.o -I../../RP6Lib -I../../RP6Lib/RP6base -I../../RP6Lib/RP6common -std=gnu99 -MD -MP -MF .dep/RP6Base_LEDs.elf.d RP6Base_LEDs.o ../../RP6Lib/RP6base/RP6RobotBaseLib.o ../../RP6Lib/RP6common/RP6uart.o --output RP6Base_LEDs.elf -Wl,-Map=RP6Base_LEDs.map,--cref -lm
    RP6Base_LEDs.o: In function `main':
    C:\RP6\Exampels\RP6BASE_EXAMPLES\Example_01_LEDs/RP6Base_LEDs.c:64: undefined reference to `setLEDs'
    C:\RP6\Exampels\RP6BASE_EXAMPLES\Example_01_LEDs/RP6Base_LEDs.c:77: undefined reference to `setLEDs'
    C:\RP6\Exampels\RP6BASE_EXAMPLES\Example_01_LEDs/RP6Base_LEDs.c:94: undefined reference to `setLEDs'
    make: *** [RP6Base_LEDs.elf] Error 1

    > Process Exit Code: 2
    > Time Taken: 00:10

    Bin Dankbar für alle Antworten!!!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.514
    Und Du hast Dir sicher die aktuellsten Beispielprogramme heruntergeladen?
    Version 20080510 ?

    Von der Seite hier:
    http://www.arexx.com/rp6/html/de/software.htm

    Direktlink:
    http://www.arexx.com/rp6/downloads/R...s_20080510.zip


    Denn eigentlich passen die Zeilennummern die der Compiler da ausspuckt nicht zu den aktuellen Beispielprogrammen...

    Wie schon gesagt - mit den ALTEN Beispielen muss man auch eine ALTE WinAVR Version verwenden.

    Um ein NEUERES WinAVR zu verwenden muss man auch die NEUEN Beispielprogramme verwenden, da die daran angepasst worden sind.
    (beim AVR-GCC ändert sich ständig irgendeine kleinigkeit ... )

    MfG,
    SlyD

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.06.2008
    Ort
    Thüringen
    Alter
    24
    Beiträge
    19
    Vielen Dank für die Hilfe, die Beispielprogramme funktionieren jetzt. Aber jetzt habe ich ein Programm selbstgeschrieben und damit gibt es noch Probleme:

    Code:
    #include "RP6RobotBaseLib.h"
    
    int main (void)
    
    {
    
    	initRobtBase ();				
    	
    	powerOn ();						
    	
    	moveAtspeed (100;100);			
    	
    	mSleep (2500);					
    
    	while (true)
    	
    	{
    	
    	task_motionControl ();			
    	
    	}
    	
    	return 0;
    	
    }
    > "G:\Eigene Dateien\Jonas Müller\Technik\Roboter\Robby RP6\Testprogramme\\make_all.bat"

    G:\Eigene Dateien\Jonas Mller\Technik\Roboter\Robby RP6\Testprogramme>set LANG=C

    G:\Eigene Dateien\Jonas Mller\Technik\Roboter\Robby RP6\Testprogramme>make all

    -------- begin --------
    avr-gcc (WinAVR 20080610) 4.3.0
    Copyright (C) 2008 Free Software Foundation, Inc.
    This is free software; see the source for copying conditions. There is NO
    warranty; not even for MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE.

    make: *** No rule to make target `RP6Base_Move_04.elf', needed by `elf'. Stop.

    > Process Exit Code: 2
    > Time Taken: 00:01

    Es kann natürlich auch sein das mein Code fasch ist (ist imerhin mein erster)

    Grüße aus dem Tühringer Wald
    [/code]

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.514
    Hallo,

    Du hast das Makefile nicht oder nicht richtig abgeändert.
    --> Anleitung lesen!

    Du musst in das Makefile eintragen welche Quellcode Dateien kompiliert werden sollen!

    MfG,
    SlyD

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •