-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Suche Drucksensor für Geschwindikeiten von 40-200km/h

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.08.2008
    Beiträge
    8

    Suche Drucksensor für Geschwindikeiten von 40-200km/h

    Anzeige

    Tach Leute bin neu hier
    und hab grad mein Probier Board erhalten =D>
    Nur damit ihr wisst wie weit ich bin, Ich kriegs hin nen Motor einzuschalten
    durch lich und so nen Kleinigkeiten wie: Licht aus-Rechts Kurve, Licht an-
    Links Kurve.
    Mein erstes richtiges Projekt soll nen Geschwindikeitsmesser sein der
    Geschwindidkeiten von 40-200km/h messen kann und diese dann via 2,4Ghz
    auf nem LCD anzeigt.
    Mein Problem, Ich weis nicht was für einen Sensor, und das zweite als
    2.4Ghz Modul wollte Ich das Xbee von Reichelt nehmen,ob einer damit schon
    Ehrfahrungen in sachen Reichtweite gemacht hat?
    Wäre super wenn ihr Rat wüsstet
    MFG Max

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    43
    Beiträge
    2.240
    sensor für geschwindigkeit ... gps

    ansonsten zu wenig info. was soll an welchem objekt gemessen werden.
    fallgeschwindigkeit beim fallschirmspringen, auto auf autobahn,
    rakete beim start, pups aus dem hintern?

    wohin sollen die daten übertragen werden. vom boden auf den schreibtisch?
    auf den mond?
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    24.02.2006
    Ort
    3. Planet eines kleinen Sonnensystems in einem Seitenarm der Milchstraße
    Alter
    63
    Beiträge
    622
    Hallo Max,

    da Du nichts über Deine Randbedingungen aussagst (warum gerade Geschwindigkeitsmessung per Drucksensor [geht es um ein Flugmodell?]), weiß ich nicht, ob die Druckmethode wirklich die beste für Deine Anwendung ist. Hier mal etwas Theorie dazu, die Dir vielleicht hilft, einen Ansatz zu finden: http://www.kulite.com/reference/Pito...Transducer.pdf

    Gruß

    Fred
    Only entropy comes easy. - Anton Checkhov

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.08.2008
    Beiträge
    8
    Super das ihr geantwortet habt!
    Also Ich will Geschwindigkeiten von flugmodellen wissen die sich
    zwischen 40 und 200km/h schnell bewegen und zwischen 10 und 800 metern
    höhe bewegen. das ganze soll über den Staudruck ablaufen da es auch
    für den Windenstart von manntragenden flugzeugen benutzt werden soll.
    Auf die Idee bin ich durch dieses Bauteil gekommen:
    http://www.braeckman.com/Pdf-Dateien/WIE%20SCHNELL.pdf
    Auf der Platine ist diese kleine Bauteil meiner begierde.
    Dieser schwarze Drucksensor
    Wenn ihr wüsstet wie der heisst würdet ihr mir sehr helfen.
    MFG Max

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    24.02.2006
    Ort
    3. Planet eines kleinen Sonnensystems in einem Seitenarm der Milchstraße
    Alter
    63
    Beiträge
    622
    Hi

    sieh Dir mal dieses Projekt an, insbesondere diese Beschreibung der Sensoren.

    Gruß

    Fred
    Only entropy comes easy. - Anton Checkhov

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.557
    Zitat Zitat von Der Haeuser
    ... zwischen 40 und 200km/h schnell ...
    Hast Du schon mal den Staudruck von 40 kmh ausgerechnet?
    ... für den Windenstart von manntragenden flugzeugen ...
    Und wen interessiert das?
    ... via 2,4Ghz auf nem LCD anzeigt ...
    ... den Windenfahrer? Hmmmmmmm
    Ciao sagt der JoeamBerg

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.08.2008
    Beiträge
    8
    Fre dein Antwort ist sehr hilfreich der Sensor ist soziehmlich genau das
    was ich Suche und ich kann die partie bis auf den Wiederstand 1:1
    abkupfern !
    @ Oberallgeier
    Ja den Staudruck hab ich schonmal ausgerechnet wenn ich das Blatt fin zeig ich`s dir , und wenn das interessiert? Mich und alle die bei und im Verein Ka6 fliegen und grundsätzlich zu schnell geschleppt werden und meistens schon nach 100m vom Seil gehen!
    Verstehst du was vom Segelfliegen?
    MFG Max

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    24.02.2006
    Ort
    3. Planet eines kleinen Sonnensystems in einem Seitenarm der Milchstraße
    Alter
    63
    Beiträge
    622
    Hallo Max,

    Zitat Zitat von Der Haeuser
    Verstehst du was vom Segelfliegen?
    Joe schon und ich auch (Blick von meinem Arbeitsplatz [Grob103 Acro] im Sommer 2005):


    Gruß

    Fred

    PS: Als Drucksensor willst Du vermutlich lieber einen der neueren ICs (mit guter Temperaturkompensation) nehmen -- ich bin da nicht auf dem aktuellen Stand zu den Chips, die es auf dem Markt gibt.
    Only entropy comes easy. - Anton Checkhov

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.557
    Zitat Zitat von Der Haeuser
    ... Ja den Staudruck hab ich schonmal ausgerechnet wenn ich das Blatt fin zeig ich`s dir , und wenn das interessiert? ...
    Vor 15 Jahren oder so, es ging um Geschwindigkeiten unter 50 kmh, hatte mich Zacher gefragt: "... und wie haste das gemessen ... weil dabei die Energiehöhe für eine genaue Messung kaum reicht ...". Übrigens hatte er bei mir anschliessend genickt .
    Ciao sagt der JoeamBerg

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    24.02.2006
    Ort
    3. Planet eines kleinen Sonnensystems in einem Seitenarm der Milchstraße
    Alter
    63
    Beiträge
    622
    Hallo,

    hier gibt es noch eine interessante Diskussion zur Auswahl von Drucksensoren für die Airspeed-Messung.

    MfG

    Fred
    Only entropy comes easy. - Anton Checkhov

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •