-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Pic als Schalter

  1. #1

    Pic als Schalter

    Anzeige

    Hallo zusammen

    Ich bin ein absoluter Newbie in Sachen PIC. Ich habe eine Idee, mit der ich mir eine DMX Steuerung bauen möchte. Als erstes habe ich mir ein serielles DMX Dongel mit dem PIC12f629 gebastelt. Dazu einen einfachen DMX Tester mit einer BI-Color Diode. Soweit so gut. Jetzt möchte ich mir Adressierbare Lastteile basteln. Die Idee dafür: DMX AdresseXXX --> Pegel High --> einschalten.

    Jetzt habe ich schon reichlich gelesen über Möglichkeiten dafür. Ehrlich gesagt habe ich nicht viel verstanden. Gibt es einen fertigen Baustein den man adressieren kann, der aber auch gleichzeitig das DMX Signal umsetzt?

    Ich bin bei meiner Recherche immer wieder auf den rs485 gestossen der das DMX SIgnal umsetzen soll. Ich hoffe ich habe michrichtig ausgedrückt.

    Vielen Dank im voraus

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    1.065
    RS485 ist nur ein Übertragungsstandard. Das gibt an welche Leitungen verwendet werden, welche Potentiale dabei als High und Low geführt werden, also die Hardwareschicht bei einer Verbindung zwischen DMX Master und Slave (dein adressierbares Lastteil).
    Darauf sitzt das DMX Protokoll mit seiner Adressierung und Form der Befehlsübertragung.
    Wenn du so etwas bauen willst, musst du nur dein DMX Dongle mit einem RS485 Interface ausstatten (es gibt ICs, die alles selber machen, sodass du das PIC USART Interface mit Rx und Tx benutzen kannst), dein Slavemodul mit ebenfalls einem RS485 IC, einem PIC der dass ausließt und dann eben seine eigenen Ports nutzt, um Transistoren oder Relais zu schalten, und somit die Last umschalten. RS485 ist dafür beliebt, weil es störsicher ist, auch galvanisch getrennt werden kann und dabei noch recht simpel ist.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •