-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Halbwellenverlust bei Bipolar-Stepper

  1. #1

    Halbwellenverlust bei Bipolar-Stepper

    Anzeige

    Hallo zusammen.
    Also ich steuer über PWM mit einem DSP einen 2-Phasen Bipolarschrittmotoran. Alles ist soweit gut.
    Jedoch tritt im oberen Drehzahlbereich ein Phänomen auf für dass ich die Ursache nicht herausfinden kann...
    Ich messe den Strom der Spulen über Shunts.
    Bei hohen Drehzahlen, so um die 800 U/min, sieht man deutlich auf dem Oszi dass bei einer Spule die untere Halbwelle des Stroms einfach verschwindet. Der Stepper arbeitet dann logischerweise nicht mehr wie er soll...
    An was kann das liegen?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    24.02.2006
    Ort
    3. Planet eines kleinen Sonnensystems in einem Seitenarm der Milchstraße
    Alter
    63
    Beiträge
    622
    Hi,

    wieso das nur bei einer Spule auftritt, kann ich Dir auch nicht erklären. Was sagt denn das Datenblatt zur oberen Grenzfrequenz? Bei allen Schrittmotoren fällt das Drehmoment ja bei höheren Drehzahlen deutlich ab!

    Ist der Motor belastet, wenn das Phänomen auftritt? Könnte es sich um Eigenresonanz handeln?

    Gruß

    Fred
    Only entropy comes easy. - Anton Checkhov

  3. #3
    Hi.
    Es tritt bei beiden Spulen auf. Mit der Grenzfrequenz hängt das nicht zusammen. Habe eine Steppersteuerung als Vergleich mit der ich den Stepper ohne Probleme bis auf 3000 U/min hochdrehen lassen kann.
    Das Phänomen triit bei Belastung auf und auch im nichtbelasteten Zusatnd.
    Eigenresonaz schließe ich aus....

    Gruß

  4. #4
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.365
    Wenn der Motor mit einer anderen Treiberschaltung ordnungsgemäß arbeitet dann liegt es ja nahe, dass die Abweichung an der Teiberschaltung liegt.
    Was ist das denn für eine?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •