-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Entwicklungsumgebung MBLAB

  1. #1

    Entwicklungsumgebung MBLAB

    Moin

    Hab mal ne frage/bitte an euch...

    da ich jetzt demnächst auch mal mit der pic-programmierung befassen will und mir jetzt alle sachen dafür zusammensuche bin ich auf ein problem gestossen was mich ein bischen aufhält.

    da ich noch einer von den wenigen "nichtDSL/ISDNodersonstwieschnell" inhabern bin, sprich ich habe nen ollen analogen anschluss (gähn), kann ich mir schlecht die software von der microchip-seite laden da das mit knapp 2,5kb/s highspeedgeschwindigkeit jahre dauern würde (knapp 40mb irgendwie ca. 15h). [schild=19 fontcolor=FF0000 shadowcolor=0000FF shieldshadow=1]need DSL[/schild]

    hat die software vielleicht einer von euch auf der platte und kann sie mir gegen entlohnung auf cd brennen und zusenden??
    wär nicht schlecht wenn ich ne positive antwort bekomme

    greetz der christoph

  2. #2
    Wie wärs wenn du zu irgend einem Kumpel gehst, der eine schnellere Anbindung hat und bei dem die Software kurz herunterlädst?
    Ist nicht so umständlich
    .:: rot ist blau und plus ist minus ::.

  3. #3
    da war´s wieder das problem.[schild=2 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]chrelp[/schild]

    hab ich ja auch schon versucht aber die die einen anschluss haben, haben auch nur schleichanalog. sind alles nicht sone compufreaks...
    naja ich werd mich mal bei meinen arbeitskollegen durchfragen
    vielleicht hab ich da auch glück.
    trotzdem danke für die antwort...

    greetz revers

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.10.2004
    Ort
    Feldkirchen in Kärnten
    Beiträge
    203
    wenn du nnochimmer suchst ist kein problem mach ich dir schon

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •