-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: mega32 --> L298 --> Motor

  1. #1
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1

    mega32 --> L298 --> Motor

    Anzeige

    Wie schon im Titel steht möchte ich einen Motor mit einem L298 Motortreiber ansteuern. Das Programm soll, wie es schon in der Rubrik steht, aus einem C Code bestehen.

    Hat vielleicht jemand schon einen Code oder weis wo ich einen finde?

  2. #2
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    Da wohl keiner eine Lösung hat, muss ich mir selber eine stricken. Aber da ich noch an den Anfängen meiner Kentnisse mit dem GCC bin würde ich mir freuen, wenn mir jemand dabei helfen könnte. Im Moment Suche ich einen ganz simplen Code für ein PWM Signal. Der L298 möchte an einem Port ein PWM Signal um daraus den Strom für den Motor zu generieren.

    Um hier richtig einzusteigen such ich gerade die einfachste, aber trotzdem sinnvolle, Version mit einem Mega32 ein PWM Signal hin zu bekommen.

    Hoffentlich kann mir jemand dabei helfen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.05.2006
    Beiträge
    183
    Hi,
    lies dir im Instruktion set manual einfach mal das Kapitel Timer durch egal ob Timer1 oder 0 dann wirst du erkennen wie einfach das ist.

  4. #4
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    @chientech, das sagst du so einfach. Die Theorie hinter PWM Signalen ist mir bekannt und damit umzugehen auch kein Problem. Ich kann sowas auch problemlos in Pseudocode erstellen, nur kann ich es nicht für einen Mega32 und nicht in der spezifischen AVR C-Syntax.
    Zu deutsch ich hab einfach für dieses spezielle Problem keine Erfahrungen und versuch jetzt verzweifelt einen Beispielcode zu finden den ich für meinen µC verwenden kann. Leider weis ich halt auch nicht welche Sachen ich überall einstellen muss usw.
    Ist immer etwas frustrierend sich in ein völlig neues Themengebiet einzuarbeiten.

    Bisher hab ich mit OOPic und Propeller Chips gearbeitet, da gabs weniger Anwendungsmöglichkeiten und dafür halt dann spezifischere Informationen. Unterm Strich aber genauso Käse

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.05.2006
    Beiträge
    183
    Hi,
    einarbeiten musst du dich sowieso, aber du tust gut daran dir im klaren darüber zu sein, was du denn genau willst. Der Controller kann so ziemlich alles, es ist besser zu wissen was man will und schaut dann wie man es mit dem Controller hinbekommt. Wenn du zuerst schaust was der Controller kann bist du ziemlich lange mit dem Datenblatt beschäftigt, weisst zwar hinterher was der Controller alles kann, bist der Lösung aber nicht merklich näher gekommen.

    Wie lange soll die Periodendauer des Signals sein?
    Mit welcher Auflösung willst du die PWM einstellen können?
    Minimale high und low Zeit?
    Maximale high und low Zeit? (evtl. dauerhigh und dauerlow)

    Hast du darauf ne Antwort?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Ich wollte schon fast nen neuen Wiki-Artikel anlegen, da hab ich den hier gefunden, er war noch nicht in der C-Quellcode-Kategorie:
    http://www.roboternetz.de/wissen/ind.../Counter_(Avr)
    Da werde ich die nächsten Tage mal etwas über die PWM-Modi ergänzen....

    EDIT: das erste Programmbeispiel ist drin...

  7. #7
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    Super danke, damit hat es wunderbar funktioniert.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •