-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Warum NE555 und kein CMOS ?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.08.2008
    Ort
    daheim
    Alter
    34
    Beiträge
    16

    Warum NE555 und kein CMOS ?

    Anzeige

    Nur mal so ne Frage...
    (kann ja auch sein das ich mich irre)
    warum wird auf dem IR-Transceiver der veraltete NE555 eingesetzt und keine CMOS variante wie der ICM 7555 oder TS 555 oder TLC 555 ?
    Die CMOS Varianten verbrauchen weniger Strom und sind soweit ich das in Erinnerung habe "Pin-gleich" (somit sollte man den ja austauschen können) oder ?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    454
    Du musst dann auch die RC-Kombination tauschen, da sich sonst das timing ändert.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Der alte Ne555 kann mehr Strom (bis 200 mA) treiben, da spart man dann einen Treibertransistor für die IR LEDs. Die RC Combination sollte eigentlich gleich belieben, man hat nur die Möglichkeit für niedrige Frequenz größere Widerstände zu nehmen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Ein TLC555 liefert nur 10mA, und kann daher die IR-LED nicht direkt betreiben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •