-
        

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: PIC Anfänger

  1. #1

    PIC Anfänger

    Anzeige

    Hallo,


    Ich wollte mich auch mal mit PIC beschäftigen. Daher habe ich mich nach estwas passendem umgesehn.Ich wollte jetzt ganz einfach 3 Relais über das PIC schalten.Das ganze soll per PC über RS232 steuerbar sein
    Also habe ich mir den Brenner 5 von Sprut gebaut,und ein PIC16F84A gekauft,sowie ein paar Relais,einen MAX232,Freilaufdioden,Transistoren,Vorwiderstände und einen 8 Mhz Keramischwinger.Nun wollte ich wissen,wie sowas lösbar ist.


    MfG

    Dominik

  2. #2
    Willst du jetz einen fertigen schaltplan haben oder brauchst du nur hilfe bei der software?

  3. #3
    Ich brauche nur Hilfe bei der Software der Schaltplan ist ja Relativ einfach.
    Wie heißen Keramikresonatoren in Eagle ?


    MfG

  4. #4
    Willst du dein Programm mit C oder Assembler entwickelen.... Ich persönlich bevorzuge ja C .... ist für Anfänger auch sicher einfacher

  5. #5
    Wenn es einfacher ist dann würde ich wohl auch C bevorzugen

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.03.2005
    Ort
    gerne in den Bergen
    Alter
    33
    Beiträge
    429
    Tja bei einem AVR hättest du viel mehr Hilfe bekommen, weil die meisten hier mit AVRs arbeiten. Aber schaue doch einmal die folgende Seite an. http://www.mikrocontroller.net/artic...Tutorial:_UART
    wenn du ein Assembler programmieren möchtest, dann wird das bei den PICs sicher ähnlich ablaufen...

    Die Suche mit Goolge nach pic und RS232 ergab als erster Treffer: http://www.sprut.de/electronic/pic/grund/rs232.htm
    Also viel Mühe hast du dir nicht gegeben, das Problem selber zu lösen!!!
    ...wer nicht findet hat nicht gesucht...

  7. #7
    hast du dir schon einen C-Compiler besorgt. Falls nicht lade dir den C18 -Compiler von der Microchip Seite runter. Du kannst auch den CCS -Compiler verwenden. Ich empfehle dir aber den C18 zu benutzen.

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.02.2008
    Ort
    Süderstapel
    Alter
    31
    Beiträge
    23
    hey!
    wenn du c programmieren möchtest, kann ich dir den kostenlosen compiler von cc5x und dazu den jens file editor empfehlen. (www.cc5x.de)auf der seite ist auch schon etwas ähnliches via RS232 beschrieben. das einzige was nicht ganz so gut ist, aber auch nicht unbedingt ein problem, man kann nur 1024 instruktionen programmieren aber wenn du mit mplab arbeitest, kannst du das legal umgehen wird selbst beim hersteller beschrieben.

    gruß
    andré

  9. #9
    ähmm ja also ich hab ein programm zu verzerrren der stimmen
    ich höre meine stimme verzehrt aber die anderen nicht was mache ich falsch!?
    http://binkid.pennergame.de


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •