-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Asuro bleibt im Testprogramm

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    8

    Asuro bleibt im Testprogramm

    Anzeige

    Hey also ich habe eben meinen Asuro fertiggestellt und habe ihn angeschaltet IC's drauf etc. Textprogramm läuft und macht auch ales was es soll.

    Aber das Programm wird in ner schleife asugeführt ist das normal und n neues Programm draufflashen macht der auch nicht?!?!

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    96
    normal ist das der Roboter das testprogram in einer schleifeabspielt, ist so von Werk aus programmiert...das das flashen nicht funktoniert is nicht normal .... wie hast du versucht ein programm auf den Roboter zu flashen beschreib bitte einmal vieleicht kann ich helfen..

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    8
    Also hab erstmal mit programmers notepad diese test.c geöffnet und versucht mir tools-> make das zu compilen da kam schon n error was ja eigentlich nichts ein sollte.

    Wenn ich jetzt z.B.

    Code:
    /**************************************************************************
     *
     * File Name:   kollisiontest.c
     * Project  :   ASURO
     *
     * Description: Kollisionstest mit Hilfe der Tastensensoren
     *
     * Ver.     Date         Author               Comments
     * -------  ----------   -----------------    -----------------------------
     * 1.0      10.09.2005   Peter                initial build
     * 1.1      08.01.2006   Peter                2x PollSwitch + Vergleich,
                                                  anstelle 8x PollSwitch
     *
     * benoetigt die modifizierte Asuro Bibliothek 'asuro.c'
     * von waste, stochri und andun. Zu finden bei www.roboternetz.de
     */
    /***************************************************************************
     *                                                                         *
     *   This program is free software; you can redistribute it and/or modify  *
     *   it under the terms of the GNU General Public License as published by  *
     *   the Free Software Foundation; either version 2 of the License, or     *
     *   any later version.                                                    *
     ***************************************************************************/
    
    #include "asuro.h"
    
    /* Um eventuelle Unterschiede zwischen linken und rechtem Motor auszugleichen
     * definieren wir 2 Werte für fullspedd links und rechts
     */
    #define FULL_L 250    /* Fullspeed linker Motot */
    #define FULL_R 220    /* Fullspeed rechter Motor */
    
    /* Motor vorwärts */
    void MotorFwd(void)
    {
      MotorDir(FWD,FWD);
      MotorSpeed(FULL_L,FULL_R);
    }
    
    /* Motor rückwärts */
    void MotorRwd(void)
    {
      MotorDir(RWD,RWD);
      MotorSpeed(FULL_L,FULL_R);
    }
    
    /* Motor rückwärts Links */
    void MotorRwdL(void)
    {
      MotorDir(RWD,RWD);
      MotorSpeed(FULL_L,0);
    }
    
    /* Motor rückwärts Rechts */
    void MotorRwdR(void)
    {
      MotorDir(RWD,RWD);
      MotorSpeed(0, FULL_R);
    }
    
    /* Motor stop */
    void MotorStop(void)
    {
      MotorSpeed(0,0);
    }
    
    int main(void)
    {
      unsigned char t1, t2;
    
      Init();
      while(1)
      {
        t1 = PollSwitch();
        t2 = PollSwitch();
        if(t1 == 0 && t2 == 0)         /* keine Taste */
        {
          MotorFwd();          /* vorwärts fahren */
          FrontLED(ON);
          BackLED(OFF,OFF);
        }
        else if (t1 && t2 && t1 == t2)
        {
          MotorStop();
          if(t1 & 0x07) /* Tasten links gedrückt? */
          {
            MotorRwdL();       /* Rückwärtskurve links fahren */
            FrontLED(OFF);
            BackLED(ON,OFF);
          }
          if (t1 & 0x38) /* Tasten rechts gedrückt? */
          {
            MotorRwdR();       /* Rückwärtskurve rechts fahren */
            FrontLED(OFF);
            BackLED(OFF,ON);
          }
          Msleep(1000);        /* 1 Sekunde fahren */
        }
      }
      return 0;
    }
    sowas versuche zu flashen mit dem mitgeliefertem flash proggi dann sagt der beim Punkt connection zu Asuro --> TIMEOUT.

    Keine ahnung was da los ist.

    Hab ich da irgendwas missverstanden oder ist der weg doch richtig?

    Vielend Dank für die Hilfe

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    8
    achja und wenn ich den Testlauf mache und mal im HyperTerminal schaue, dann schreibt der nicht die ganze Zeit TTTTTT sondern macht manchmal TT und auch son paar andere Zeichen in der anleitung steht ja, dass er dauerhaft T senden sollte?!?! ist dass normal?

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    56
    hast du die neueste version vom flashtool?
    es wird nämlich nicht die neueste mitgeliefert...
    (bekommst hier: http://www.arexx.com/arexx.php?cmd=g...suro_downloads)

    du musst auch darauf achten dass dein flashprogramm den asuro sucht während der 2 od. 3 sekunden die die Status Led am anfang Orange leuted.
    Während dieser Zeit sucht der asuro nach dem IR sender der ihn flashen will.
    hat er ihn gefunden flasher er.

    edit: das mit den anderen zeichen KÖNNTEN störungen von anderen sachen (lampen, bilschirm, ect.) sein... hab ich auch manchmal wenn ich was zum hyperterminal sende...

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    8
    wunderbar mit der neuen version läufts wie geschmiert.

    Danke !

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    96
    gut wenn es jetzt funktoniert haette naemlich auch sein koennen das du bei der test.c nicht den schreib schutz entfernt hast deshalb auch das compilen nicht funktoniert, dass mal nur so neben bei.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •