-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: RN-Schrittmotor // Schritte richtig fahren (zählen)

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.12.2006
    Ort
    ERK
    Alter
    33
    Beiträge
    69

    RN-Schrittmotor // Schritte richtig fahren (zählen)

    Anzeige

    hallo zusammen,

    ich sitze zur zeit an meiner projektarbeit.

    hardware:
    - RN-Control
    - RN-Schrittmotor
    - eigenen gebastelte spannungsversorgung
    - eigenen gebastelte signalanpassung für die Sensoren
    - ein pc der das ganze steuern soll

    aufgabe:
    eine teilaufgabe ist es, eine achteckige welle positionsgenau zu drehen.
    auf der welle ist ein zahnrad montiert. daran montiert ist der schrittmotor.
    der Schrittmotor wird von dem RN-Schrittmotor gesteuert.

    problem:
    steuere ich den Schrittmotor per RS232 und mit einen pc inkl. des testprogramms an, funktioniert alles einwandfrei. d.h. gebe ich die drehrichtung und die anzahl der schritte vor, ist alles im grünen bereich.

    wenn ich aber die drehrichtung und schritte per ic2 und dem rn-controll vorgebe, fährt der motor viel zu lange.

    hier ein ausschnitt aus dem quellcode (testcode um das problem einzugrenzen)

    Code:
                      I2cdaten(1) = 52 'drehrichtung
                      I2cdaten(2) = 1 ' Motor 1
                      I2cdaten(3) = 0
                      2csend I2crnmotorslaveadr , I2cdaten(1) , 7
    
                      I2cdaten(1) = 53 '(geschwindigkeit)
                      I2cdaten(2) = 1 ' Motor 1
                      I2cdaten(3) = 2 ' geschwindigkeit
                      I2cdaten(4) = 0                           ' Beschleunigung
                      I2csend I2crnmotorslaveadr , I2cdaten(1) , 7
    
                      I2csend I2crnmotorslaveadr , I2cdaten(1) , 7
                      I2cdaten(1) = 55
                      I2cdaten(2) = 1 ' Motor 1
                      I2cdaten(3) = 1
                      I2csend I2crnmotorslaveadr , I2cdaten(1) , 7
    was mache ich falsch? bzw. wo könnte das problem liegen?

    vielen dank.

    gruss alex
    Das leben ist zu kurz, um es nicht mit einem Chevy Pickup zu genießen!
    http://us-dreamcar.denver015.server4you.de/banner.jpg

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.12.2006
    Ort
    ERK
    Alter
    33
    Beiträge
    69
    Hat keiner ne Idee??????

    Gruss Alex
    Das leben ist zu kurz, um es nicht mit einem Chevy Pickup zu genießen!
    http://us-dreamcar.denver015.server4you.de/banner.jpg

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    28.07.2007
    Ort
    Roboland
    Alter
    41
    Beiträge
    70
    der ganze untere Block ist Falsch high byte kommt unter Motor dann gehts weiter mit low byte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •