-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: [HILFE] ATNGW100 system failed

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    25

    [HILFE] ATNGW100 system failed

    Anzeige

    Hallo,

    ich habe das uImage und kernel module für das Board durch folgende Leitung hochgerüstet

    http://avr32linux.org/twiki/bin/view...ilingTheKernel

    Aber jetzt habe ich ein Problem, die Verbindung per telnet kann nur einmal erfolgen und wird sofort durch irgeneine Tasteneingabe beenden.
    Kann ich das System noch retten?

    Vielen Dank!

    Gruß,
    ciek

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Darmstadt
    Alter
    26
    Beiträge
    522
    Poste mal bitte die Ausgabe am RS232-Port beim booten. Hast Du eine funktionierende SD-Karte? Dann könntest Du Dir per Buildroot ein rootfs bauen und von der SD-Karte booten.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    25
    Hallo p_mork,

    bis jetzt habe ich die Datei nur über LAN-Verbindung übertragen.
    Morgen kaufe ich das serielle Kabel und werde versuchen über Terminal die Verbindung zu herstellen.

    Über FTP funktioniert es noch, aber kann ich nichts machen, da die übertragenen Datei immer in /home/usr kopiert wird und Image Datei im Board ist auf root-folder.

    Wie funktioniert es mit SD-Karte? Brauche ich nicht was zum Typen?
    Wie hier?
    http://support.atmel.no/knowledgebas...e_upgrade.html

    Höffentlich wird es morgen nochmal funktionieren.
    Vielen Dank für Deine Hilfe.

    Gruß,
    ciek

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    25
    hallo p_mork,

    über serielle gibt es kein Problem.
    Aber wenn ich meinen Laptop mit telnet über LAN mit dem Board verbinde, dann kommt diese Meldung:

    release_dev: ptm0: read/write wait queue active!

    Liegt das Problem in neuen Image? Zu Hause habe ich keine serielle Schnittstelle.
    Brauche ich für die SD-Karte erstmal mounten eigentlich?
    /dev/mmcblk0 existiert, aber nicht mit /media/sdcard gemountet, und beim Mounten kriege ich immer Fehlermeldung mounting ... failed.

    Vielen Dank.

    Gruss,
    Ciek

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •