-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Bascom oder anderer Compiler für Win3.11 oder 95?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    19

    Bascom oder anderer Compiler für Win3.11 oder 95?

    Anzeige

    Hallo,
    ich hatte mir vor einigen Wochen vorgenommen in die Programmierung von Atmel Prozessoren einzusteigen. Bascom erschien mir als sehr Einsteigerfreundlich, da ich mit Basic bereits in jungen Jahren Kontakt hatte. (Qbasic)

    Nun, ich habe mir mein Programmierkabel bereits gelötet und wollte direkt loslegen, da sehe ich auf einer Website, dass es meinen Druckerport bzw. mein ganzes Motherboard bei Lötfehler zerstören könnte. Nun denk ich mir, wir haben noch ein paar alte Omnibooks hier rumliegen mit Win3.11,ist ja eh viel praktischer, kann man mal ebend zur Seite tun. . Müsste ja eigentlich reichen und wenns dann mal kaputt geht, ists halt kaputt.
    Zur Not tuts auch noch 95 Kompatibel, aber da ist so die Schmerzgrenze.
    Tja, soweit die Theorie! Also denk ich mir, suchste mal schnell Bascom in den jungen Jahren, damit es auch auf 3.11 läuft. Doch, trotz Suche kann ich via Google leider keine Version finden.

    Wenn es eine verwendbare Version geben sollte, wäre ich sehr dankbar, wenn ihr mir diese hier postet.
    Sollte es keine geben, welcher Compiler funktioniert denn noch unter 3.11 oder Windows 95?


    mit freundlichen Anfängergrüßen

    Torben

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied Avatar von kaktus
    Registriert seit
    17.05.2004
    Beiträge
    34
    Also ich bastel schon 20 Jahre mit com und LPT Ports, mir ist noch nie was kaputt gegangen.

    Da muss man schon Fremdspannug auf die Ports bringen.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    19
    ok, danke dann riskier ichs mal

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •