-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: RN-VN2 DualMotor geschrottet !?!

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.02.2007
    Ort
    Thalgau
    Alter
    26
    Beiträge
    54

    RN-VN2 DualMotor geschrottet !?!

    Anzeige

    Hallo,

    Beim den Versuchen für mein neues Projekt habe ich letztens gleich mal mein RN-VN2 DualMotor geschrottet.

    Also wärend ich das Kabel vom Akku zum Modul beim Modul festgemacht habe, haben sich die Kabel selbständig gemacht und günstiger Weise genau falschrum die Pole meines Akkus berührt.......

    Jetzt meine Frage wie bring ich das Ding wieder zum laufen??
    Kaput ist bis so ein kleines Teil keine Ahnung was da vorher war, nichts so weit ich gesehen habe.....


    mfg
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken nein_226.jpg  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.09.2006
    Beiträge
    734
    Wieso habe ich ständig diese Dejà-vu Erlebnisse?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    982
    Zitat Zitat von avion23
    Wieso habe ich ständig diese Dejà-vu Erlebnisse?
    Vllt deswegen?
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/vie...39870&start=66


    Aber zum Thema kann ich nur raten, da ich das Board selbst nicht habe und das Bild nicht wirklich scharf ist.
    Aber für mich sieht es so aus als war an der Stelle der dünnste Verbindungspunkt zweier (Masse-?)Flächen den es kurzerhand verdampft hat.
    Ein Akku kann den Srom dafür gerne kurz aufbringen.

    Fragt sich nur ob das der einzige Schaden ist, aber da mangelt es mir leider der hellseherischen Fertigkeiten
    Falls ich richtig liege (das siehst du besser), einfach mal wieder verbinden und an ner Spannungsversorgung mit Strombegrenzung testen.


    cheers, BastelWastel
    Nam et ipsa scientia potestas est..

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Das sieht da irgendwie komplett anders aus als in der Anleitungsversion aus dem Shop. Hast du vielleicht noch ne alte(?) Anleitungsversion, die zu deiner Platine passt? In der jetzigen Anleitung sitzen an der Stelle die Sicherungen...

    Zum Foto: pack die Platine auf den Scanner, das gibt bei Platinen oft bessere Bilder.

    Ich würde ebenfalls vermuten, dass da bloß ne Leiterbahn verdampft ist. Könnte sich mit etwas Draht wider flicken lassen...

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    982
    Zitat Zitat von uwegw
    ...In der jetzigen Anleitung sitzen an der Stelle die Sicherungen..
    Die Leiterbahn hat den selben Zweck erfüllt
    Nam et ipsa scientia potestas est..

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.02.2007
    Ort
    Thalgau
    Alter
    26
    Beiträge
    54
    Das Bord ist eigentlich die neue Version. Aber es ist die Rückseite vielleicht irritiert euch das??

    Bild gemacht mit Scanner. (Leider nicht viel besser)

    Das mit der Leiterbahn könnte stimmen, ich kann mich zumindest nicht erinnern das da vorher ein Bauteil gewesen ist.

    Wer das mit Draht mal versuchen zu überbrücken.

    mfg
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_0003.jpg  

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Klingon77
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Hunsrück
    Alter
    56
    Beiträge
    2.543
    Zitat Zitat von avion23
    Wieso habe ich ständig diese Dejà-vu Erlebnisse?

    hi,

    für Dein (euer) Dejà-vu bin ich wohl verantwortlich:

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/vie...=386299#386299

    Schön, daß nun geholfen werden kann.

    versöhnliche Grüße,

    Klingon77
    Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln - http://www.ad-kunst.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •