-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Motorensteuerung

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    9

    Motorensteuerung

    Anzeige

    Hallo Leute,

    Habe mal 2 Schrittmotoren gekauft.
    Schritte, Strom, und Spannung als Nennwerte sind bekannt.
    Nun möchte ich aber während dem Drehen genau wissen,
    bei welchem Winkel, die Achse des Motor angekommen ist.

    Denn der Anker, hat ja seinen eigenen Schwung; - somit wäre noch interessant,
    bei welchem Winkel je Zeitverlauf, am Besten umgepolt werden kann,
    so, dass ein ideales Leistungsverhältnis entsteht.
    Bei Belastung, werden die Werte ja auch anders sein.
    Wie sieht es im 4-Quadrantenbetrieb aus?

    Ich könnte mir vorstellen, das es zweckmäßig ist,
    den Motor langsam anlaufen zu lassen,
    und dann, mit und mit nach jedem Schritt schneller werden zu lassen.
    Beim Bremsen umgekehrt das Gleiche,
    aber, wohin dann mit der Energie!

    Und somit stellt sich bei Belastung auch die Frage nach der ideelen Leistungsanpassung.
    Wie kann ich Rückmeldung bekommen, die noch feiner als der Einzelschritt sind?
    Wo, kann ich Antworten auf die genannten Fragen finden?
    Wo gibt es Steuerungen dafür?
    Gruß
    Mechat

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    06.11.2006
    Beiträge
    1.078
    Hallo
    Klick doch mal auf -> Schrittmotoren .
    Mit freundlichen Grüßen
    Benno
    Wo man nicht mit Vernunft handelt, da ist auch Eifer nichts nütze; und wer hastig läuft, der tritt fehl.
    Ein König richtet das Land auf durchs Recht; wer aber viel Steuern erhebt, richtet es zugrunde

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    9
    Hallo Benno,

    Danke für Deine Antwort, bei Schrittmotoren ist nicht zu finden, wie sich der Motor im 4-Quadrantenbetrieb verhält,
    (d. h. der Motor läuft motorisch links- und rechtsherum,
    er kann aber auch, generatorisch links und rechtsherun Energie erzeugen),
    es ist aber auch nicht zu sehen, wie man den Phasenwinkel bzw. den Drehwinkel ermitteln kann.

    Gibt es keine Scheiben, die Informationen enthalten, mit Sensoren die man auf die Welle und Gehäuse aufschraubt, um diesen Winkel als Daten auslesen können?
    Selbstverständlich müssten die Winkel für den vollen Schrittwinkel mit dabeisein.

    Denn wenn ich den Motor mit einem Controller steuern will, würde ich gerne wissen in welcher Position sich der Motor befindet.
    Das möchte ich nicht mit einem Programm machen, das Programm soll andere Aufgaben übernehmen, z. B. auch den Motor selbst zu steuern.

    Denn dann würde man entsprechend der Kennlinie steuern können.
    Das kann man aber nur, wenn man die Daten für den Winkel im entsprechenden Zeitmoment hat.

    Viele Grüße
    mechat

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •