-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Servo? Getriebe-Motor? Unterschied?

  1. #1

    Servo? Getriebe-Motor? Unterschied?

    Hai!

    Kann mir bitte einer kurz erklären was Getriebemotoren und was Servos sind?

    Also, nen Schrittmototr kenn ich wohl... aber ... sonst kenn ich halt nen Motor der sich dreht wenn Spannung drankommt ...

    Was ist das besondere an Servo und Getribemotor??

    Danke für euer Verständnis für solche niederen Fragen

    MfG, Sascha

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    05.09.2004
    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    25
    Beiträge
    779
    hallo! ein Getriebemotor ist ein motor der eine übersetzung hat! dadurch bekommt dieser motor sehr viel kraft und ein servo ist eine art motor den man mit hilfe einer fernsteuerung nach links und nach rechts lenken kann das geht aber nur ein paar zentimeter also nur ein kleiner stück un d nach rechts! dANN kommt eine art anschlag wo es ned meht weiter geht
    MfG. Dundee12

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Der Servo besitzt natürlich auch ein vorgesetztes getriebe. Durch Hacken kann man den Servo auch durchdrehend benutzen. Außerdem hat schon einen Fahrtenregler inne und wird ganz anders als ein 'normaler' Getriebemotor angesteuert.

    MFG Moritz

  4. #4
    Ok...das bringt schon mal viel Licht ins Dunkel!

    Habt vielen Dank so weit!!!!

    GRuss, Sascha

  5. #5
    Gast
    Ergänzend kann man dazu sagen, das ein Servo im Auslieferungszustand die Position des Steueruders über ein Poti mit dem Steuersignal abgleicht und gegebenfalls anpasst. Deswegen ist der Stellwinkel auf rund 180° begrenzt.
    Diese Eigenschaften braucht man um zum Beispiel die Steuerklappen von Modellflugzeugen zu bewegen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    18.03.2004
    Beiträge
    225
    und ganz allgemein ist ein Servo-Antrieb dadurch gekennzeichnet, daß durch Rückmeldung der Istposition/-geschwindigkeit an die Steuerung eine Lageregelung aufgebaut werden kann.
    Bei den im Modellbau üblichen 'Servos' geschiet dies durch ein mit der Ausgangswelle verbundenes Poti, welches den Referenztimer beeinflußt (wie von 'Gast' gestern schon beschrieben). Industrielle Servo-Positionierungen benutzten Resolver /Inkrementalgeber.
    RG

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •