-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Kurzvorstellung : SnugBoard V2 - Atmega8 Minimalplatine

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556

    Kurzvorstellung : SnugBoard V2 - Atmega8 Minimalplatine

    Anzeige

    Mit grossen Erfolg habe (nicht nur) ich schon mit dem alten "Snugboard" etliche Projekte umgesetzt...

    Nun war es aber mal an der Zeit, ein paar kleine Veränderungen in die Schaltung, bzw. Platinenlayout zu bringen, meine beiden Wünsche waren dabei :


    1.) Stärkerer Spannungsregler, da der der kleine 7805l (100mA) mehrfach an seine Leistungsgrenze kam.

    2.) Manuelle Resetmöglichkeit auf der Platine

    ...hinzu kam jetzt noch ein 5V-Ausgang auf Schraubklemme und eine Verpolungsschutzdiode.

    Die Änderungen sind sehr unspektakulär, aber für mich wirklich sehr sinnvoll und hilfreich.



    Für den eventuellen Nachbau :
    http://www.pixelklecks.de/1f40e2973f...101/index.html
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  2. #2
    tzlo
    Gast
    Echt minimalistisch, gut für evtl. kleine Projekte! Vielen Dank für's Vorstellen!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    29.01.2005
    Alter
    45
    Beiträge
    294
    Sieht gut aus.

    Mir kommt da eine Idee, ich muß mal drüber nachdenken.
    Das Gegenteil von "gut" ist "gut gemeint"!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.01.2008
    Alter
    24
    Beiträge
    540
    coole sache bei nem bot mit großem "verschleiß". einfach neues modul rein, flashen und los gehts. dauert ja warscheinlich net so lang, das ding zu löten.

    mfg roboman
    ...and always remember...
    ...AVR RULES...

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    07.12.2008
    Beiträge
    41
    Hallo, einfach klasse!
    Ohne zu wissen hast du mein erstes Controllerboard entwofen, das ich zudem auch noch verstehe!
    Ich habs sogar geschafft die Platine selbst zu machen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    Ohne zu wissen hast du mein erstes Controllerboard entwofen, das ich zudem auch noch verstehe!
    Prima, das freut mich sehr !

    Gerade Gestern habe ich übrigens endlich meine neuen Platinen bekommen :





    ...aber dazu ab Anfang des Jahres auf meiner HP mehr !
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    1.312
    Ich freue mich darauf!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    Hallo Andree-HB,

    sieht wirklich schick aus - und das Beste (aus meiner Sicht): da passt auch ein m168 drauf *gggg*. Übrigens verwende ich nicht mehr diese Fahnenmast-Taster, da gibts beim CSD nen hübschen Mini-Taster 3,5x6 5mm hoch, Best.Nr.: 351001, also halb so breit - und fürs dreifache Geld gibts den sogar mit verkürzten/SMD Beinchen! Ist die Brücke (?) BR1 zufällig auch als Groundpin für den Oskar zu nutzen?

    Viel Erfolg
    Ciao sagt der JoeamBerg

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    Ist die Brücke (?) BR1 zufällig auch als Groundpin für den Oskar zu nutzen?
    nein, da musste der Reset durchgebrückt werden...hab`s leider nicht ohne hinbekommen. Die gesamte untere Pinleiste ist aber GND, da kann man sich ja auch ersatzweise `ne kleine Drahtschlinge drauflöten, in die dann ein Tastkopf greifen könnte.
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •