-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Prozessor schon eingebaut !

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    12

    Prozessor schon eingebaut !

    Anzeige

    Hey, ich baue gerade meinen Asuro zusammen, und bin beim letzten Teil angekommen, bei der überprüfung ob alles klappt.Nun jetzt soll der IC1 nochnicht eingebaut sein, den habe ich aber schon eingebaut
    Und ich habe jetzt angst den schalter auf ON zu stellen da ich nicht weiss ob es schlimm ist das der IC1 Prozessor schon drinne ist ?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    28.10.2004
    Ort
    Baoding
    Alter
    37
    Beiträge
    687
    Na dann nehme den IC1 vom Sockel!
    Signatur??? kann ich mir nicht leisten!!!

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    12
    das geht ja nicht so einfach, da daneben noch widerstände sind und ich den mit den fingern so net rausziehen kann.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    28.10.2004
    Ort
    Baoding
    Alter
    37
    Beiträge
    687
    Dafür gibt es Werkzeuge.
    Signatur??? kann ich mir nicht leisten!!!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.557
    Matthias15, Du hast recht, im asuro-Handbuch steht das Werkzeug zum Aushebeln des Prozessors nicht drin. Ich verwende dazu einen Schraubendreher (heisst meist Schraubenzieher), ca. 4 mm Klingenbreite, der wie ein Brecheisen aufgebogen ist. Meist gehts auch mit einem ähnlichen, geraden Schraubendreher. Bei den vielen Widerständen auf dem asuro gehts natürlich etwas eng zu - da nimmst Du lieber so ein gebogenes Werkzeug. Ansonsten gibt es spezielle IC-Zieher.

    Oder kurz und knapp: bieg den Widerstand R20 neben dem Schalter vorsichtig zur Seite, nimm den Jumper ab (wenn der schon gesteckt sein sollte) und versuche einen schmalen Schraubendreher oder eine dünne Stricknadel zwischen IC und Sockel zu schieben und den µC aufzuhebeln. Danach von der anderen Seite.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Hi,
    aber immer nur nach und nach ein kleines Stückchen auf jeder Seite, sonst sind die Anschlussbeinchen schnell verbogen.

    Gruß
    Christopher

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •