-
        

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Touchdisplay Controller

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    14.04.2008
    Ort
    Esslingen
    Alter
    29
    Beiträge
    235

    Touchdisplay Controller

    Anzeige

    Tag zusammen,

    Bin grad auf folgende Seite gestoßen:

    http://www.mcselec.com/index.php?opt...=189&Itemid=57


    Nun würd ich das zuhause gerne nachbauen nur möchte ich dafür ein größeres Display (320*240) verwernden. http://ledsee.com/index.php?page=sho...mart&Itemid=27

    Da das aber einen anderen Kontroller (nämlich den SED1335) besitzt und nicht den KS0108 weis ich nicht ob ich das Projekt trotzdem mit dem Display realisieren kann. Kann mir da einer weiterhelfen?

    Mfg Mel


    EDIT: Kann ich auch einen MEGA32 verweden? Der sollte doch auch klappen von der Pinbelegung

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    14.04.2008
    Ort
    Esslingen
    Alter
    29
    Beiträge
    235
    Also habe hier mal die Pinbelegung der Controller rausgesucht:

    KS108:
    1 - /CSA (Chip select for IC1, Active LOW)
    2 - /CSB (Chip select for IC2, Active LOW)
    3 - GND
    4 - VDD +5V
    5 - V0 (Power Supply for LCD Drive)
    6 - D/I (L-> Instructions H->Data)
    7 - R/W (H-> Data Read L -> Data Write)
    8 - Enable
    9 - DB0
    10 - DB1
    11 - DB2
    12 - DB3
    13 - DB4
    14 - DB5
    15 - DB6
    16 - BD7
    17 - Reset
    18 - VEE (Negative Voltage Output)
    19 - LEDA
    20 - LEDK


    SED1335:
    1 - GND
    2 - VDD +5V
    3 - V0 (Contrast)
    4 - A0 (L-> Instruction H-> Data)
    5 - W/R (WR="L":Write)
    6 - R/D (RD="L":Read)
    7 - DB0
    8 - DB1
    9 - DB2
    10 - DB3
    11 - DB4
    12 - DB5
    13 - DB6
    14 - DB7
    15 - ChipSelect (ChipSelect for SED1335 "L" active)
    16 - Reset
    17 - VEE (DC/DC Voltage converter)
    18 - SEL1 (L=8080 Series H=6800 Series)
    19 - DCLK (External Clock input)
    20 - CS2 (Chip Select for touchscreen)
    21 - DIN (Serial Data Input. If CS is LOW data is latched on rising edge of DCLK
    22 - DOUT (Serial Data Output. Data is shifted on the falling edge of DCLK. This Output is high impendace when CS is HIGH)
    23 - PEN (PEN Interrupt. Open anode outpur requires 10kOhm to 100kOhm pullup ext.)
    24 - BUSY
    25 - IN3 (AUXILARY INPUT 1. ADC input Channel 3)
    26 - IN4 (AUXILARY INPUT 2. ADC input Channel 4)


    Meine Frag ist nun, wofür ich PIN18(SED1335) benöte, bzw. woher ich weis welche Serie das ist.
    PIN15(SED1335) und PIN20(SED1335) müssten doch PIN1(KS10 und PIN2(KS10 entsprechen richtig? Kann jemand meine Recherchen/Ergebnisse bestätigen ???

    Mfg Mel

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Du müsstest dir selbst etwas schrieben, was die Ausgaben auf dem LCD macht. Bascom unterstützt nur bis 240*128 Pixeln.

    Ein M32 ist etwas kompliziert, da er recht wenig speicher hat.
    Wenn man so ein schönes Dispaly hat, fängt man schnell damit an, da noch ein Bildchen zu verwenden und dort noch eins usw.
    Ein M128 oder gar ein M2560 wäre da besser geeignet. Die haben deutlich mehr speicher.

    Zu deinen Recherchen kann ich nicht viel sagen. Aber ich wollte nur mal das ansprechen, nicht dass du dir da jetzt ganz viel Arbeit machst und am Ende geht es nicht.

    Viele Grüße,
    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    14.04.2008
    Ort
    Esslingen
    Alter
    29
    Beiträge
    235
    Ahh super danke das mit dem Speicher hab ich ganz vergessen=). Also bleib ich beim 128. Hmm aber in Bascom kann ich mir nich mal eben eine Ansteuerung für ein Display 320*240 schreiben oder? Muss ich das dann in Assembler machen?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    Naja in Bascom gehts schon auch.
    Hab für ein 132x132-LCD mal ne Routine lt. Datenblatt in Bascom reingeklopft. Hat auch funktioniert; nur war die Bildwiederholrate mit 3 sec/Bild nicht sonderlich schnell...

    ... nachdem alles fertig war, hab ich rausgefunden, dass Bascom genau für dieses LCD schon fertige Befehle drin hat... und damit gehts schon um einiges flotter.
    #ifndef MfG
    #define MfG

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Du müsstest, um das selbst schrieben zu können, dir erstmal anschauen, wie das LCD die Daten haben will. Das ist meistens im Datenblatt des Displays und sonst im Datenblatt des Controllers sehr genau beschrieben.

    Das ganze in ASM zu machen macht sinn, da das dann deutlich schneller ist. In Bascom dauert das ganze, wie Jaecko schon gesagt hat, etwas lange...
    Nur leider gibt es für dich von MCS nichts fertiges. Eventuell aber von jemand anderes.
    Versuche mal mit google irgendwas rauszukrigen. Es hatte bestimmt schon mal die selbe Idee wie du und hat sich dann was gebastelt.

    Was du auch machen könntest wäre, dass du den Entwickler von BASCOM, Mark anschreibst, ob es in absehbarer Zeit etwas geben wird.

    Viele Grüße,
    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    14.04.2008
    Ort
    Esslingen
    Alter
    29
    Beiträge
    235
    Super vielen Dank für eure Antworten habt mich schon weitergebracht. Ich werd mich da mal schlau machen. Wenn ich das Projekt dann vllt iwann fertigstelle meld ich mich=)

    Mfg

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.02.2005
    Beiträge
    58
    Hallo,

    bis du schon weiter mit dem 320x240er LCD?
    Ich würde auch das von Ledsee nehmen, wenn ich es ansteuern könnte.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    14.04.2008
    Ort
    Esslingen
    Alter
    29
    Beiträge
    235
    Ne leider noch nicht, hab erst vor ein paar Wochen mit C angefangen aber bin fleißig am lernen dass es hoffentlich bald klappt=)
    Elektronische Bauteile funktionieren mit Rauch. Lässt man den Rauch raus, sind sie kaputt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •