-
        

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: Display über i2c

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    329

    Display über i2c

    Anzeige

    Hallo,

    ein 16*2 Standarddisplay soll über I2C und einen PCA9555D gesteuert werden.
    Leider hilft die lcd_i2c.lib nur bedingt weiter, da Anpassungen wegen des PCAs nötig sind. Kann mir da jemand weiterhelfen, Assembler ist nicht gerade mein Steckenpferd

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Ich hab' diese .lib garnicht. Ist die zum dowloaden for free ?
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    329

  4. #4
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Gut, ich hab' mal geguckt.
    Die LCD-I2C. LIb ist ja ergreifend einfach, er repliziert ja das LCD-Byte von Bascom einfach auf die Pins des PCF.
    Es ist also nur der I2C - Sende befehl aufzubohren um die kontroll-bytes des PCA.

    Wieweit die KEY_I2C sache mit dem Interrupt da hineinintegriert werden kann, hab ich mir aber noch nicht überlegt. Brauchst du das auch ?
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    329
    Hallo Robert,

    danke für deine Unterstützung. "Ergreifend einfach" hört sich gut an. Der grössere Unterschied zwischen den ICs ist eigentlich nur, daß der PCA9555D ein zusätzliches Command-Byte braucht. Mir reicht das Display völlig. Die Key_i2c Sache kann also wegfallen...

    Günter

  6. #6
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Ja, jetzt müßt ich noch wissen, an welche Pins du konkret deine LCD angeschlossen hast
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    329
    Hallo Robert,

    IC: Display:

    P0.0-> D0
    P0.1-> D1
    P0.2-> D2
    P0.3-> D3
    P0.4-> D4
    P0.5-> D5
    P0.6-> D6
    P0.7-> D7

    P1.0-> E
    P1.1-> R/W
    P1.2-> RS

  8. #8
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Uiui, das ist ein's drauf. Die Library und das Beispiel ist für 4 Bit-Anschluss ausgelegt.
    Jetzt muß ich mal sehen, wie das mit Bascom und 8 Bit LCD eigentlich ist.
    Ich hoffe, es brennt dir nicht unter den Nägeln, ich tu, was ich kann.

    EDIT: scheint eher eine anspruchslose Sache zu sein. Da scheint mir besser, man macht gleich eine neue Lib. Ich muß noch finden, wo Bascom seine 8-Bit LCD funktions versteckt hat.
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    329
    Hallo Robert,

    8 Bit muß nicht sein! Es ist zwar so verdrahtet, aber was spricht dagegen es einfach 4 Bittig anzusteuern?

  10. #10
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Blindversuch, kann es leider nicht testen
    ist 1:1 die lcd_i2c.lib funktionalität , aber eben für PCA
    PCF8674 Pin 0- 7 ==> PCA P0.0-7


    Code:
    copyright = Kent Andersson
    www       = none
    email     = kent@smmab.se
    comment   = I2C LCD driver
    libversion   = 1.02
    date         = 31 march 2002
    statement    = You are free to use this code any way you like, if you are able to optimize
    statement    = it better, please send me an update on my e-mail.
    history      = No known bugs.
    
    ;define a constant named PCF8574_LCD pointing to the I2C address
    ;dimension _lcd_e as byte to control the E-lines (4 lines LCD:s)
    ;_lcd_e should have one of the following values
    ;128 to enable E1, 64 to enable E2, 192 to enable both E1 and E2 (cls, deflcdchar) 
    ;Connect the following pins from PCF8574 to LCD
    ;
    ;P0 - D4
    ;P1 - D5
    ;P2 - D6
    ;P3 - D7
    ;P4 - RS
    ;P5 - RW (not used, set to 0 to ground for write)
    ;P6 - E2 (on 1 or 2 line display nc)
    ;P7 - E1
    
    [_Init_LCD]
    _Init_LCD:
    ;------------------------------------------------------------------------
    ; 				initialize PCA 
    ;------------------------------------------------------------------------
     	*BASIC: i2cstart
     	*BASIC: i2cwbyte    pcf8574_LCD
     	*BASIC: i2cwbyte    &H06	;command (write register 6)
     	*BASIC: i2cwbyte    &H00	; val register 6   00   -> all Output
     	*BASIC: i2cwbyte    &HE8	; val register 7   E8   -> 0, 1, 2 Output   3,4,5,6,7 input
     	*BASIC: i2cstop
    ;------------------------------------------------------------------------
    	
    
    
     	*BASIC: waitms 50
     	ldi 	r16,&hc0       ; this is to make the initialization on both halfs of a 4-line LCD
     	Ldi 	_temp1, &h03   ; at init-time I call all routines before _lcd_e is loaded into r16
     	Rcall 	_Send_to_LCD
     	*BASIC: waitms 4
     	Rcall 	_Send_to_LCD
     	Rcall 	_Send_to_LCD
     	Ldi _temp1, &h02
     	Rcall 	_Send_to_LCD
     	Ldi _temp1, &h28
     	Rcall 	_Write_lcd_byte  ;RS flag should to be 0, so jump directly to write byte
     	Ldi _temp1, &h08
     	Rcall 	_Write_lcd_byte
     	Ldi _temp1, &h0c
     	Rcall 	_Write_lcd_byte
     	Ldi _temp1, &h01
     	Rjmp 	_Write_lcd_byte
    [END]
    
    
    [_Write_lcd]
    _Write_lcd:
    	*lds r16,{_lcd_e} 
     	sbr r16,&h10                         ;set RS flag (4 high bits is used as control)
     	rjmp _write_lcd_byte
    _Lcd_Control:
    	*lds r16,{_lcd_e} 
    
    _write_lcd_byte:
     	push r24
     	Swap _temp1                                
     	Rcall _Write_lcd_Nibble 
     	pop r24        
    _Write_lcd_nibble:
     	Cbr _temp1,&HF0                      ; E1, E2, RW, RS low
    _Send_to_LCD:
    	push r26
    	push r27
     	ldi r25,3
    _send_3_times:
    ; -----------------------------------send to PCA      
     	*BASIC: i2cstart
     	*BASIC: i2cwbyte    pcf8574_LCD
     	*BASIC: i2cwbyte    &H02	;command (write register 2)
     	*BASIC: i2cwbyte    _temp1	; val register 2   
     	*BASIC: i2cstop
    
     	eor _temp1,R16	                      ; Xor E1 and/or E2 to set them
    ; @genus(250)
     	ldi r26,0
    _LCD_delay:
     	dec R26
     	brne _LCD_delay
     	Dec R25
     	Brne _send_3_times 
     	eor _temp1,R16			       ; Xor to restore to initial state (even number of times)
    	pop r27
    	pop r26
    	ret
    
    [END]
    
    Wie gesagt: so wie es ist, nur auf PCA
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •