Tokio (rpo). Sonys neuester Roboter ist ein wahres Allround-Talent: Er tanzt, spielt Fußball und kann auch ordentlich laufen. Damit ist er seinem Vorgänger weit voraus. Tolles Weihnachtsgeschenk für nächstes Jahr, könnte man denken. Daraus dürfte aber leider nichts werden.
Für die Techniker des japanischen Elektronikkonzerns war "Qrio" eine echte Herausforderung. Denn um laufen zu können, muss der Roboter für kurze Zeit beide Beine gleichzeitig vom Boden abheben, was bislang nicht möglich war. Sony stellte die Maschine am Donnerstag in Tokio der Presse vor.

weiterlesen hier


[align=right:97b5a4d884][/align:97b5a4d884]
Quellen:
http://www.rp-online.de/public/artic.../technik/31377
http://www.sony.net/SonyInfo/QRIO/