-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: servo + Drehpotentiometer = motorsteuerrung?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    115

    servo + Drehpotentiometer = motorsteuerrung?

    Anzeige

    hallo!
    wie der titel schon besagt bin ich auf die idee gekommen mithilfe eines Servos und einem drehpotentiometer eine sehr einfache geschwindigkeitssteuerrung für z.b. den scheibenwischermotor aufzubauen! ganz einfach gesagt mit dem servo das drehpotentiometer drehen und damit die geschwindigkeit regulieren!

    nun die frage: is das so möglich oder gehört da doch mehr dazu?

    gruss predator32767

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    ...mit einer normalen Servoelektronik einen Scheibenwischermotor steuern ?

    Nun ja, prinzipiell geht es so...aber es knallt, funkt und stinkt !

    ....das muss man definitiv im Leistungsteil zu einer sehr leistungsfähigen H-Brücke umbauen !
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551

    Re: servo + Drehpotentiometer = motorsteuerrung?

    Zitat Zitat von PREDATOR32
    ... mit dem servo das drehpotentiometer drehen und damit die geschwindigkeit regulieren! ...
    Als wir noch keine Energiekrise hatten, gab´s so dekorative Schiebewiderstände mit denen kleinere Motoren geregelt werden konnten. Dann muss der veränderliche Widerstand (also Dein Drehpoti) aber die ganze vernichtete Leistung aufnehmen. Wenn der Motor 100 Watt macht, könntest Du also mit dem benötigten Drehpoti einen "Dimmer" für ne 100W-Birne bauen. Die Lösung ist sicher einfach, geschmacklos und nur für den Nichtelektroniker - und für den auch wieder nicht, weil mann die Verlustleistung rechnen muss und so. Ausserdem muss es doch ein recht kräftiger Servo sein, weil ich vermute, dass das Drehpoti eher so Kaffeetassengröße hat (grosse Kaffeetasse!). Der Vorteil ist natürlich, dass Du zum Warmhalten des Kaffees dann keine gesonderte Warmhalteplatte brauchst - einfach auf´s Poti stellen .

    Viel Erfolg - und zeig mal ein Bildchen, möglichst bevor Deine Zimmereinrichtung abgeraucht ist.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Och, vor vielen Jahren wurden im RC-Car-Modellbau tatsächlich solche Konstruktionen als Drehzahlsteller eingesetzt. Entweder in einer Zwei-Stufen-Variante, wo für die kleinere Drehzahl ein Widerstand in Reihe zum Motor geschaltet wurde, oder mit einer Wicklung aus Widerstandsdraht, die dann durch einen Schleifer kontaktiert wurde.

    Heutzutage macht man das eigentlich nicht mehr, weil die Leistungselektronik billiger geworden ist. Aber bei Conrad gibt es sogar noch so was zu kaufen: http://www.conrad.de/goto.php?artikel=226799
    Loht sich eigentlich nicht mehr. Kostet 7€, plus 5€ für nen Billigservo. Macht 12€. Für 20€ kriegt man aber schon einen einfachen elektronischen, der zudem 20A statt 12A macht, und dabei besseres Ansprechverhalten und einen wesentlich besseren Wirkungsgrad bietet.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    115
    hallo zusammen!
    ja das dachte ich mir schon das die "überschüssige" energie ein problem darstellt. naja gut war ja nur ne überlegung!

    was würdet ihr mir den für einen elektronischen regler empfehlen? es geht dabei um 2 scheibenwischermotoren an einen mega32.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    Zitat Zitat von PREDATOR32
    ... was würdet ihr mir den für einen elektronischen regler empfehlen? ....
    Suchfunktion / Getriebemotornen / PWM
    Ciao sagt der JoeamBerg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •