-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Transistor array, auslegung

  1. #1

    Transistor array, auslegung

    Anzeige

    Moin.

    mein problem : ich moechte 2 motoren aus nem ferngesteuertem auto mit jeweils ca 6V betreiben (4 aa baterien in reihe). diese motoren haben je 2 anschluesse und ich moechte sie vor und rueckwaertz laufen lassen (also Vcc und Grd) vertauschen koennen. steuern moechte ich das ganze mit einem digitalem ausgang von einem chip der nicht mehr als 4mA bei Vcc 3V ausgeben kann. ich würde gerne steuer von laststromkreis trennen. ich dachte daran einen transistor zu verwenden, besser noch einen ic mit mehreren transistoren und habe nun bei Reichelt schon seid ein paar stunden gesucht welcher sich da anbieten wuerde, bin mir aber bei der flut von daten nicht sicher. ausserdem bin ich mir nicht sicher wie ich den anschliessen soll. kann mir da jemand weiterhelfen ? das waere nett.

    vielen dank!

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.12.2004
    Ort
    Wien
    Alter
    32
    Beiträge
    74
    Also ich würde mit dem IC einfach einen Transistor oder Fet ansteuern, und damit dann ein Relais mit Umschalt-Kontakten das dir die Richtung ändert.
    google dazu mal nach H-Brücke



    "IC mit mehreren Transistoren" versteh ich nicht ganz.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.190
    Schau mal bei Reichelt:
    ZXMHC6A07T8
    ZHB6792
    ZHB6718
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •