-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Drehzahlregler Leistung verstärken

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    02.03.2008
    Beiträge
    64

    Drehzahlregler Leistung verstärken

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,

    Da ich noch nicht so erfahren in der Elektronik bin hab ich mier Folgendes überlegt:

    Weil RC-Drehzahlregler sehr teuer sind, möcht ich einen Billigen kaufen, und die Leistung über Transistoren verstärken.

    Würde dies funktioneren? Freue mich über jede Antwort

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Das wird kaum funktionieren (höchstens bei den einfachen Typen s.u.). Wenn dann kann man gleich einen ganzen Drehzahlregler selbst aufbauen.
    Bei den Drehzahlreglern gibt es 2 Typen: Die Sorte für nur eine Drehrichtung ist relativ günstig, auch bei größerer Leistung. Für beiden Richtungen ist dann eine volle H-Brücke drin mit etwa 4 fachem Aufwand, entsprechend teurer sind die.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    02.03.2008
    Beiträge
    64
    Schade,
    bin leider noch nicht so weit mier selbst einen zu entwickeln. Ich nehme an, einen Servo umzubauen geht dann wohl auch nicht . Gibt es eine möchlichkeit einen Drehzahlregler ohne Mikrocontroller zu bauen?

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.12.2007
    Ort
    Kassel
    Alter
    65
    Beiträge
    48
    Klar geht das nur wird das sehr aufwendig
    http://www.schmidt.ath.cx/modell/regler.shtml

    du kannst dir hier einen Prozessor und das Schaltbild
    anschauen der Prozessor kann eigentlich alles ansteuern
    mit variable Taktfrequenz (Sigma-Delta-Modulation)sehr,sehr feinfühlig
    Drehzahlsteller Relaistreiber Brücke usw

    http://www.modelluboot.de/Elektronik/Fahrtregler.html

    Gruß Lacky

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    02.03.2008
    Beiträge
    64
    Ist dieser Regler von http://www.schmidt.ath.cx/modell/regler.shtml zu empfehlen; oder glaubst du das macht keinen Sinn? Würde dann aber ein zwei Änderungen vornehmen wie z.B. die Bremsverzögerung.
    Wird das sehr teuer?
    Oder glaubt ihr es wäre besser einen Mikrocontroller zu programmieren? -> hab keine Ahnung davon.

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.12.2007
    Ort
    Kassel
    Alter
    65
    Beiträge
    48
    Habe beide vor Jahren mal aufgebaut

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/alb...hp?pic_id=2135

    sind beides mehr Regler für Schiffe und ähnliche Anwendungen
    da beim Umpolen eine kleine Zeitverzögerung programmiert ist

    für Autos Bremsfunktionen Rückspeisung einstellbare Beschleunigung usw
    geht hier natürlich nicht da gibt ja richtige programmierbare Regler
    die sich auf den Motor einmessen fertig zu kaufen

    Gruß Lacky

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    02.03.2008
    Beiträge
    64
    Würde ihn in einem RC-Auto einbauen, 14,4V und etwa 400W.
    Welcher würdest du mier empfehlen?
    Der zweite gefählt mir etwas besser wegen dem niederigen aufwand, würde dann das SteuerIC bestellen und nachbauen.

    vielen Dank für deine Geduld

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.12.2007
    Ort
    Kassel
    Alter
    65
    Beiträge
    48
    Kann dir da keinen empfehlen
    da für RC intelligente Regler gebraucht werden

    hier gibts aber Platinen und Bausätze in der Größe

    http://www.nessel-elektronik.de/LOTSE/lotse.html

    in der „NAUTIK“ Familie finden Sie umpolende Drehzahlsteller mit einer N-KANAL-FET- Brücke mit dem PIC Mikroprozessor, in der 20A bis 200A Minuten-Dauerstromklasse. Die „NAUTIK“ Drehzahlsteller sind für den Schiffsmodelleinsatz, für Trucks, PANZER (wahlweise: ohne Bremse, bzw. harte oder weiche Bremse).
    Der Spannungsbereich überstreicht einen Bereich von 6V bis 48V (55V), wobei es ideale Spannungsbereiche gibt

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    02.03.2008
    Beiträge
    64
    Verstehe nicht ganz warum ich keinen dieser beiden Regler brauchen kann. Ich muss ja nur Vorwärts und Rückwärts fahren. Bremse mach ich wahrscheinlich mechanisch.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Für ein Auto wird man wohl einen Rückwertsgang gebrauchen. Damit fällt er einfache Flugregler schon mal aus. Mit einer mechnischen Umschaltung der Drehrichtung (Auto-Relais) könnte man aber notfalls noch auskommen. Ein Intelligenter Regler muß das nicht unbedingt sein, ein ganz einfacher reicht da nicht mehr aus.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •