-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: PCI Druckerport

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    24.09.2006
    Ort
    Nähe Mannheim
    Beiträge
    269

    PCI Druckerport

    Anzeige

    Hi
    Aufgrund meines neuesn Rechners habe ich kein Druckerport mehr. Was allerdings recht blöd ist da ich doch ganz gerne weiter uC's programmiern würde und meine Low Cost fräse an diesen Pc hängen will.
    Deswegen hab ich mir gestern eine PCI Karte mit Paralell und Seriellen Port gekauft.
    Aber Bascom kann nicht auf den uC zugreifen obwohl dieses Kabel bei dem älteren Rechner wunderbar funktionierte. Der uC hat auch keine Macke da der dranhänge Robbi einwandfrei funktioniert.

    Ich habe bereits versucht einfach den internen Parallelport (egal recht blöd dranzukommen) einfach auf LPT 2 und den neuen auf LPT1 umzustellen was bewirken sollte das Bascom nicht den internen sondern den auf der PCI benutzt. Aber irgentwie kann ich immernoch nicht draufzugreifen.
    Wie kann ich überprüfen ob die Schnittstelle überhaupt richtig arbeitet ?
    Muss ich in Bascom noch etwas umstellen außer die Adresse des LPT (diese Hex werte) ?

    danke schonmal im vorraus


    mfg

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    ...kann sein, dass Du am Anfang auch noch was im BIOS ändern / freigeben musst.
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Welche Karte ist es genau, und welche Hex-Adressen hast Du aus der Registry rausgelesen ?

    Das hier hab ich bisher erforscht:
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...=362655#362655

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    24.09.2006
    Ort
    Nähe Mannheim
    Beiträge
    269
    Also ich habe diese hier
    http://www.arlt.com/oxid.php/sid/1fc...isttype/search
    Hab die etwas billiger bekommen ;p

    Also ich steh entweder total auf dem schlauch oder die Karte hat einfach keine Lust -__-




    Der Lpt 1 ist der Port des Mainboards welchen ich nunmal nicht benutzen kan
    Der LPT2 ist die PCI Karte (unten)
    Da ich gerade alle 4 dieser Hex Zahlen auprobiert habe und es sich immernoch nix tut hab ich mich entschlossen doch nochmal nachzufragen ^^.
    Gebe ich die Zahl einfach nur falsch ein oder wie ?
    Muss ich im erätemanager noch etwas umstelln ?


    mfg

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Das sieht doch so aus, als gäbe es da einen LPT Port auf dem Motherboard. Eventuell ist der nicht direkt rausgeführt, sondern nur über ein Adapterkabel zu kriegen.

    Von den Adressen sollte man jeweils den Anfang des Bereichs eintragen, so wie es wohl auch gemacht ist.

    Könnte es sein, das sich mit dem neuen Rechner auch das Betriebssystem geändert hat ? für Windows NT,XP und Vista braucht man einen extra Treiber, der den direkten Portzugriff freigibt. Das ist jedenfalls bei AVRdude und Ponyprog so. Wie das bei Bascom ist weiss ich nicht, vermutlich aber das gleiche.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    24.09.2006
    Ort
    Nähe Mannheim
    Beiträge
    269
    HI
    Ich benutze Windows XP home SP2 und das solange bis Windows 7.5 rauskommt weil von vista halt ich überhauptnix.

    Ja wie erwähnt befindet sich auf dem Mainboard ein druckerport der aber wiederum nur über ein Adaptewrkabel zu erreichen ist. Aber wie gesagt ist es mir lieber eine PCI Karte zu benutzen um das Mainboard zu schützen.

    Aber weiter bin hc immernoch net -_-

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.05.2007
    Beiträge
    109
    schau mal ob du den im bios auf bidirektional einstellen kannst. das hatte ich mal als problem...

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    454
    Vermutlich versucht dein Programm auf die Standart Adressen des LPT zu zu greifen 0378 usw. Versuch mal im Bios den LPT1 abzuschalten wenn du ihn nicht benutzt. Eventuell hift es auch den Port nur als Standart Port SPP zu deklarieren.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Bei Windows XP wird man vermutlich den treiber brauchen, der den zugriff auf den LPT Freigibt. Da könnte es ein Problem mit geben, wenn der nur den Port vom Mainboard freigibt und nicht den auf der PCI Karte.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    46
    Beiträge
    765
    Für meinen Parallelport ISP muss ich stk 200/300 statt MCS Universal einstellen. Adresse sollte D300 sein.
    Wenn das Herz involviert ist, steht die Logik außen vor! \/

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •