-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: RS232 auf TTL Pegel Wandler

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.10.2007
    Beiträge
    12

    RS232 auf TTL Pegel Wandler

    Anzeige

    Hallo,

    Ich nutze zurzeit einen Wandler von Aurel (RS232-TTL LOGIC LEVEL CONVERTER W232)

    http://www1.conrad.de/fas6/fh.php?fh...&fsm_insertkz=

    Nun würde ich diese Verschaltung gerne nachbauen, um sie direkt in meine Platine einzubetten.
    Kennt jemand dafür einen Schaltplan.

    Internette Grüße
    Vincenzo Nuzzi

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    35
    Beiträge
    987
    Link geht nicht aber ich würde nen max232 oder max3232 nehmen die beschaltung dafür findest im datenblat.
    Legastheniker on Bord !

    http://www.Grautier.com - Projektseite
    http://www.grautier.com/wiki/doku.php?id=bt-index - BT-BUS

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.10.2007
    Beiträge
    12
    Oh oh sorry hab was gefunden.

    http://www.pollin.de/shop/downloads/D810036B.PDF

  4. #4
    Moderator Roboter Genie
    Registriert seit
    26.08.2004
    Beiträge
    1.228
    Hi!
    In deinem Angehängten Datenblatt auf Seite 4 ist ein Schaltplan und auf Seite 3 die Bauteilwerte. Ich weiß jetzt nicht genau was du noch brauchst...einen passenden MAX232CPE gibt es bei Reichelt für 0,32€ oder den MAX232N bei Pollin für 0,40€.
    Genaue Infos zum Chip gibt es im Datenblatt (Hersteller: Maxim, www.maxim-ic.com).

    MfG
    Basti

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.10.2007
    Beiträge
    12

    Ich brauch nix mehr, hab alles gefunden,
    vielen Dank für eure Hilfe

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556

    Re: RS232 auf TTL Pegel Wandler

    Zitat Zitat von CamilloN
    Hallo,

    Ich nutze zurzeit einen Wandler von Aurel (RS232-TTL LOGIC LEVEL CONVERTER W232)
    Moin

    So ein Teil liegt hier anch noch herum, leider ohne Anleitung
    wie das Teil angeschlossen wird.

    Kann da jemand helfen?

    Grüße Richard

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Datenblatt benutzen

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von 021aet04
    Datenblatt benutzen
    Nee, echt.

    Soweit war ich auch schon nur diese !Funkmodul! ist
    anscheinend nicht der Abgebildete Wandler? Ich habe
    trotzdem mal nach der abgebildeten Belegung verdratet
    war aber nichts RXD/TXD verbunden...keine Antwort
    im Terminal.

    Gruß Richard

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •